Thema

Krasses Shooting fürs „W“-Magazine
von Alexandra Kusserow
Hier erkennt man Miley nur noch am Tattoo

Das Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Piggot setzt Miley Cyrus (21) mit kinnlangem Bob und blondierten Augenbrauen in der März-Ausgabe des „W“-Magazins in Szene. Die Sängerin ist kaum zu erkennen! Wären da nicht die lasziven Posen und ganz viel nackte Haut....

  • Miley Cyrus auf dem Cover des W-Magazine März 2014

    Foto: Mert Alas und Marcus Piggot/W Magazine

    Im Bett mit Miley: Mert Alas und Marcus Pigott fotografierten Miley Cyrus für die März-Ausgabe des Magazins „W“

Neue Frisuren, Nacktheit, fragwürdiges Benehmen – bei Miley Cyrus schockt uns so schnell nichts mehr. Mit den Bildern ihres Shootings im „W“-Magazine verblüfft die Sängerin allerdings erneut. Die Fotos zeigen Miley in freizügigen Outfits, etwa einem knappen Body mit sexy Kettendetails. Mit den blondierten Augenbrauen und platinblondem Messy-Bob sieht sie fast aus wie Lady Gaga-

Anzeige

Dass es sich hier um Miley handelt, erkennt man lediglich an ihrem Tattoo!

Weitere Bilder der Fotostrecke muten ähnlich fremd an. Das Cover beispielsweise zeigt Miley Miley nackt im Bett; ein Kissen bedeckt Brust und Scham. Statt Kleidung trägt der Popstar extra viele Ringe, Armreifen, exzentrische Nailart. Auf einem anderen Foto lässt sie ihren Busen im Leder-Jumpsuit blitzen. Und im dazugehörigen Interview mimt Cyrus den Anti-Kinderstar und plaudert locker über Sex, Pornos und ihren Marihuana-Konsum.

Der Gaga-Vergleich passt übrigens: Das Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Pigott arbeitet seit Jahren oft und eng mit der Gaga zusammen, knipste die Lady zuletzt für die Sommer-Kampagne von Versace.

Hätten Sie Miley Cyrus auf diesen Fotos erkannt? Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie!




Kommentare


Blogs