Cara Delevingne und Rihanna
Eifersucht bei Michelle Rodriguez?

Erst vor wenigen Wochen machten Model Cara Delevingne (21) und Hollywoodstar Michelle Rodriguez (35) ihre Beziehung öffentlich. Nun sollen schon die ersten grauen Wolken im Paradies aufziehen. Angeblich ist die Schauspielerin eifersüchtig auf Rihanna (26), weil diese viel Zeit mit ihrer Freundin verbringt.

Offenbar will Michelle Rodriguez ihre Freundin Cara Delevingne mit keinem teilen, schon gar nicht mit so einer hübschen Frau wie Rihanna. Wie das „Star“-Magazin berichtet, soll die Schauspielerin rasend eifersüchtig sein, weil Cara und Rihanna so gut befreundet sind und viel gemeinsam unternehmen.

Anzeige

„Michelle weiß, dass Cara und Rihanna sich nahe stehen, aber sie findet es respektlos, dass die beiden so viel zusammen rumhängen, vor allem jetzt, da ihre Beziehung gerade erst öffentlich bekannt geworden ist“, erzählt ein Freund dem Magazin. Offenbar hätte Michelle Rodriguez es lieber, wenn sich Cara Delevingne ganz auf sie konzentrieren würde.

Allerdings hätte sie sich das wohl früher überlegen müssen. Als angesagtes Model hat die junge Britin schließlich die Pflicht, ihre Kontakte zu pflegen und sich auf der einen oder anderen Party mit Promis blicken zu lassen. Einen Seitensprung muss die Schauspielerin aber dennoch nicht befürchten, denn angeblich hat Cara Delevingne große Pläne: Sie will ihre Freundin bald heiraten, und zwar bei einer Hochzeit an den Niagarafällen. „Es ist typisch von Cara, etwas Verrücktes und Impulsives zu machen. Aber sie meint es todernst“, versicherte ein Insider dem „Daily Star“. Aber ob Rihanna auf der Gästeliste stehen wird?


Kommentare


Blogs