Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi
Keine Hochzeit von der Stange

Am Freitag soll es so weit sein: Michelle Hunziker (37) und Tomaso Trussardi (31) treten vor den Traualtar. Eine klassische Hochzeit plant das Traumpaar aber nicht. Die Moderatorin verriet schon zuvor im Interview, dass es bei ihrer Feier eher wild zugehen wird.

Hochzeits-Alarm in Italien: Nachdem das Land gerade George Clooney (53) in den Stand der Ehe verabschiedet hat, ist nun Michelle Hunziker an der Reihe. Die gebürtige Schweizerin will am Freitag ihrem langjährigen Freund Tomaso Trussardi das Ja-Wort geben. Für Michelle ist es bereits die zweite Ehe – bis 2006 war der TV-Star mit Eros Ramazotti (50) verheiratet – daher wird es dieses Mal keine kirchliche Trauung geben. Dies gestattet die katholische Kirche nicht.

Anzeige

Stattdessen planen Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi eine standesamtliche Hochzeit mit einem anschließenden rauschenden Fest. „Es wird keine klassische Hochzeit, sondern eine wirkliche Party. Unser Ziel ist es, dass die Leute zufrieden wieder nach Hause fahren“, verriet Michelle dem italienischen Magazin „Oggi“ im Voraus. Ein besonderes Augenmerk gilt bei der Feier den kulinarischen Genüssen: „Wir mögen es sehr, gut zu essen, also wird es viele Sterneköche geben, viele schöne Dinge“, enthüllte die ehemalige „Wetten, dass ...?“-Co-Moderatorin.

Die Küchenchefs werden einiges zu tun haben: Rund 250 Gäste sollen nach Angaben des ebenfalls italienischen Magazins „Panorama“ zu der Hochzeit von Michelle Hunziker geladen sein. Darunter befinden sich auch illustre Personen wie Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi. Gefeiert wird in der Heimatstadt von Tomaso Trussardi, Bergamo. Dort soll sich das Ehepaar nach der standesamtlichen Trauung in die Kirche begeben – allerdings nur, um die gemeinsame Tochter Sole (1) taufen zu lassen. Anschließend zieht die Hochzeitsgesellschaft weiter in die Villa der Trussardis, um dort zu schlemmen und zu feiern. Offiziell bestätigt hat das Brautpaar diesen Ablauf bislang allerdings nicht.

Welches Brautkleid Michelle Hunziker für ihren großen Tag ausgewählt hat, behielt sie für sich. Gut möglich, dass sie auf eine weiße Robe aus dem Modehaus Trussardi zurückgreift, immerhin heiratet sie in den großen italienischen Mode-Clan ein.


Kommentare


Blogs