Mega-Deal für Mandy „Grace“ Capristo
Sie erraten nie, für wen die Sängerin jetzt modelt

Mandy Capristo (26) heißt jetzt Grace Capristo, hat sich ein neues Image zugelegt und eine Single veröffentlicht. Nun gibt es noch mehr gute Nachrichten.

Bei Mandy Capristo geht es derzeit richtig ab. Erst kürzlich löschte sie völlig überraschend all ihre Social-Media-Kanäle, nur um sich kurze Zeit später als Grace Capristo zurückzumelden und ihre Single „One Woman Army“ zu veröffentlichen. Vor wenigen Tagen kündigte die Sängerin dann eine weitere Überraschung an.

Plötzlich L’Oréal-Model
„Nur noch 2 Tage und ich darf euch wundervolle Neuigkeiten verkünden“, freute sich die On/Off-Freundin von Mesut Özil (27) auf Instagram.

Nun hat sie endlich das Geheimnis gelüftet – und ihr Imagewechsel hat sich offenbar gelohnt: Grace Capristo wird das neue Testimonial von L’Oréal: „Es ist offiziell! Ich freue mich sehr, das neue Gesicht von L‘ORÉAL Professionnel zu sein. Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit und einzigartige Events mit euch.“

Große Fußstapfen
Wann genau es mehr Information zu ihrem neuesten Coup gibt, hat Grace Capristo noch nicht verraten. Allerdings ist der Deal ein großer Erfolg für die ehemalige Monrose-Sängerin. Denn die Liste ihrer L’Oréal-Kolleginnen ist prominent: Blake Liveley (28), Eva Longoria (41) und Julianne Moore (55) sind nur einige Stars. Hierzulande werben Heike Makatsch (44), Iris Berben (65) und Lena Meyer-Landrut (24) in Kampagnen für den französischen Kosmetik-Riesen. 

  • Mandy ?Grace? Capristo

    Foto: getty images

    Tolle Haare hatte Mandy „Grace“ Capristo schon immer. Jetzt darf sie sogar mit ihnen werben


Anzeige

Kommentare


Blogs