Matt Bomer nicht in „Shades of Grey“
Rückendeckung für Dakota Johnson und Charlie Hunnam

Matt Bomer (35) soll Christian Grey spielen! Diese Forderung haben Fans von „Shades of Grey“ unmittelbar gestellt, nachdem Dakota Johnson (23) und Charlie Hunnam (33) als Hauptdarsteller bekannt gegeben wurden. Nun meldete sich Fan-Wunschkandidat Matt persönlich zu Wort.

  • Matt Bomer

    Foto: Getty Images

    Matt Bomer wird trotz Fan-Wunsch nicht in „Shades of Grey“ mitspielen

Matt Bomer ist der perfekte Christian Grey und Alexis Bledel ist die perfekte Schauspielerin, um Anastasia Steele zu mimen, und wenn sie es nicht sind, wird es niemand sein“, lauten die Worte, mit denen Fans eine Petition gegen Dakota Johnson und Charlie Hunnam gestartet haben. Auf „change.org“ haben mittlerweile schon knapp 62.000 „Shades of Grey“-Fans ihre Stimme dafür abgegeben, dass Matt Bomer und Alexis Bledel in die Hauptrollen in der Erotikbuch-Verfilmung schlüpfen sollen.

Anzeige

Nun meldete sich Bomer erstmals persönlich zu Wort. Er machte dabei unmissverständlich klar, dass Fans ihn nicht in der Rolle des Christian Grey sehen werden. „ET Online“ verriet der Schauspieler: „Ich freue mich schon, den Film mit Charlie und Dakota zu sehen.“ Dass seine Anhänger ihn viel lieber in „Shades of Grey“ sehen würden, geht dem 35-Jährigen aber trotzdem nahe: „Ich bin den Fans so dankbar und wirklich gerührt.“

Egal, wie viele Anhänger also noch ihre Stimme für Matt Bomer und Alexis Bledel abgeben: Der Cast steht fest! Dakota Johnson mimt die unschuldige Anastasia Steele und Charlie Hunnam den erfahrenen Christian Grey. Ins Kino kommt der heiße Streifen allerdings erst im August 2014.


Kommentare


Blogs