Jennifer Lopez
Marc Anthony fand J.Lo zu sexy!

Gerade zahlte ein ukrainischer Öl-Tycoon eine Million Dollar damit Jennifer Lopez (41, "On the Floor") auf der Hochzeit seines Sohnes singt – ihrem Noch-Ehemann Marc Anthony (42) war die heiße Latina – man mag es kaum glauben – zu sexy.

  • 1/4

    Foto: dpa picture-alliance

    Eigentlich sollte er stolz auf seine hübsche Frau sein. Doch Marc Anthony fand die Looks von J.Lo viel zu sexy

Ausschnitte bis zum Bauchnabel, Mini-Röcke und enge Kleider – so kennt man Jennifer Lopez. Doch ihrem Mann Marc Anthony war das zu viel des Guten, er hätte lieber eine brave Hausfrau gehabt, die die Kinder hütet. Das jedenfalls will ein Insider laut dem britische Zeitung „Daily Mail“ wissen und sagte: „Anthony wollte, dass sie sich schrecklich fühlt, wenn sie sich sexy kleidete.“

Anzeige

Sogar in ihre Garderobenwahl hätte Marc Anthony hineingeredet und über ihren Kopf hinweg entschieden, was für eine Frau ihres Alters und Mutter von zwei Kindern angemessen wäre.

Vermutlich wollte Marc nicht, dass unzählige Männer die Rundungen seiner Frau bewundern, wenn sie auf der Bühne performt.

Da hätte er sich eine andere suchen müssen! Es wäre doch eine Schande J.Lo’s sexy Kurven unter einem Hausfrauen-Outfit zu verbergen. Die gewagten Bühnen-Outfits und sexy Red-Carpet-Kleidchen schrieben seit mehr als einer Dekade Style-Geschichte und haben gezeigt, dass wohlgeformte Kurven viel schöner sind als Hungerhaken.

Jennifer und Marc hatten ihre Trennung nach sieben Jahren Ehe in der letzten Woche bekanntgegeben. Sie haben zwei gemeinsame Kinder, die Zwillinge Max und Emme (3).

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs