Victoria Beckham kauft ihrem Sohn Cruz eine Portion Fish & Chips in London.

Foto: Bestimage

Mama Beckham kauft Fastfood Heute gibt’s Posh & Chips!

Achtung, heiß und fettig! Der jüngste Beckham-Sohn Cruz (7) bekommt von Mama Victoria (38) eine ordentliche Portion Brit-Food spendiert: Fish’n Chips für einen gebührenden Einstand in London.

  • 1/5

    Foto: Bestimage

    Alles meins! Cruz Beckham nimmt seine große Fastfood-Tüte selbst in die Hand. Ob er den fettigen Inhalt mit seinen Brüdern teilt?

Familie Beckham ist back in Großbritannien. Nachdem Davids Fünf-Jahres-Vertrag bei Los Angeles Galaxy ausgelaufen war, zogen er, Victoria, Brooklyn (13), Romeo (10), Cruz und Klein-Harper (16 Monate) Ende des letzten Jahres zurück in ihre einstige Heimat London.

Anzeige

Um die Kids an den neuen Wohnsitz zu gewöhnen, geben ihnen David (37) und Victoria nun die volle Packung Europa. Erst neulich war David mit seinen Jungs Schlitten fahren. Jetzt ist die kulinarische Wiedereingewöhnung dran.

In London heißt das: Fish and Chips. Also spazierte Mama Vicky mit ihrem Kleinsten in ein traditionelles Fastfood-Restaurant und orderte für ihn eine große Portion des fettigen Nationalgerichts.

Posh selbst hielt sich mit großer Wahrscheinlichkeit fern von Fritten und Essig-Fisch. Laut ihrer Twitter-Seite ernährt sie sich neuerdings nämlich nach einer Säure-Basen-Diät. Da ist Fastfood sicher nicht vorgesehen...

Kommentare



Blogs