„Magic Mike XXL“ Live
Channing Tatum und Matt Bomer tanzen bei Gay-Pride-Parade

Channing Tatum (35) nutzt jede Gelegenheit, um seine Dance-Moves vorzuführen. Bei der Gay-Pride-Parade in Los Angeles legte er mit „Magic Mike XXL“-Co-Star Matt Bomer (37) am Sonntag eine heiße Live-Show hin.

Tausende Einwohner von Los Angeles feierten am Wochenende mit der LGBT-Community. Die jährliche Parade zum LA Pride schlängelte sich vom Crescent Heights Boulevard bis nach Santa Monica. Am Straßenrand jubelten feierfreudige Zuschauer den bunt dekorierten Wagen zu. Doch mit einem Truck konnte wohl kein anderer mithalten ...

  • Channing Tatum, Matt Bomer

    Foto: Splash

    Ab dem 23. Juli sind Channing Tatum und seine Stripper-Kumpel in „Magic Mike XXL“ zu sehen

Heiße Show auf dem „Magic Mike XXL“-Truck
Das „Magic Mike XXL“-Team hatte seine wohl heißesten Stars für einen Überraschungsauftritt auf die Straße geschickt. Auf dem Wagen zum kommenden Kinospektakel heizten Channing Tatum, Matt Bomer und Adam Rodriguez (40) den Zuschauern ein. Obwohl die drei ihre Klamotten anbehielten, konnten sich die Dance-Moves durchaus sehen lassen. Leicht bekleidete Verstärkung gab es von einigen Profitänzern, die sich unter der Discokugel verausgabten. Channing Tatum hatte seine Cargo-Shorts und das schlichte weiße Shirt mit Regenbogen-Flaggen kombiniert. Eine Strip-Einlage des Hollywoodstars gab es laut „Entertainment Weekly“ erst, als ihm versehentlich seine Hose riss. Die Kleiderpanne nahm er mit Humor.

Did @channingtatum @mattbomer1977 just dance in front of me?! #lapride2015 #happypride #lgbt #prideparade #magicmikexxl

Ein von Mikhaela Mancao (@mmmykha) gepostetes Video am

Spontaner Support für die LGBT-Community
Der Auftritt beim Gay Pride kam offenbar ziemlich spontan zustande. Channing Tatum und seine Kollegen hatten erst wenige Tage vor dem Event von dem „Magic Mike XXL“-Wagen erfahren – ursprünglich wollten sie das Event anscheinend als ganz normale Gäste besuchen. Dass er die LGBT-Community unterstützt, ist für Tatum selbstverständlich: „Ehrlich, ich beurteile Menschen nur danach, wie sie in ihrem Herzen sind und das ist alles.“

Anzeige

Kommentare


Blogs