Mit 125 Millionen Dollar auf Platz 1 der „Forbes“-Liste
Madonna verdient am meisten

Madonna trägt zu Recht den Titel „Queen of Pop“: Die 55-Jährige ist die bestbezahlte Musikerin der Welt. Laut der aktuellen „Forbes“-Liste hat sie im vergangenen Jahr 125 Millionen Dollar verdient – so viel wie keine andere.

Nicht nur, dass Madonna seit 30 Jahren erfolgreich als Sängerin arbeitet und die Musikszene maßgeblich mitgeprägt hat – sie gehört auch zu den absoluten Spitzenverdienern unter den Musikern. Wie das „Forbes“-Magazin jetzt mitteilt, hat Madonna von Sommer 2012 bis Sommer 2013 stolze 125 Millionen Dollar verdient – umgerechnet sind das rund 92 Millionen Euro.

Anzeige

Mit dieser Summe ist sie die bestbezahlte Musikerin der Welt und lässt ihre Kolleginnen alt aussehen. Lady Gaga (27), die aufgrund ihrer Andersartigkeit oft mit Madonna verglichen wird, schaffte es mit 80 Millionen Dollar nur auf Platz 2 des Rankings. Taylor Swift (23) landete auf Platz 7 mit 55 Millionen Dollar, Beyoncé Knowles (32) brachte es „nur“ auf 53 Millionen Dollar und belegte damit Platz 9.

Madonnas Spitzenplatz ist laut dem Magazin vor allem ein Resultat ihrer großen „MDNA“-Tour, die 305 Millionen Dollar Umsatz einbrachte. Zudem hat die Sängerin diverse Alben und Merchandisingprodukte, die Geld in ihre Kassen spülen, z. B. ihre Modelinie „Material Girl“ und ihr Parfüm „Truth or Dare“.


Kommentare


Blogs