Madonnas neuer Toyboy heißt Timor: 26 und Background-Tänzer

Nach Luz & Brahim kommt jetzt Timor
Madonna hat ein neues Spielzeug

Nur einen Monat nachdem Madonna (55) sich von ihrem blutjungen Lover Brahim Zaibat (25) getrennt hat, ist schon ein neuer Toy Boy zur Stelle. Mit seinen 26 Jahren, seinem durchtrainiertem Sixpack und Exotik-Look trifft Timor Steffens genau ins Beuteschema der Popsängerin.

Das ging aber schnell! Gerade mal 30 Tage ist es her, dass Madonna ihrem Tänzer Brahim den Laufpass gab – jetzt hat die Popsängerin bereits einen Neuen. Timor Steffens durfte den Superstar schon auf ihrem letzten Skitrip nach Gstaad (Schweiz) begleiten. Dort wurden die beiden auf der Silvester-Party von Designer Valentino Garavani beim heftigen Flirten gesichtet.

Anzeige

Einer der Gäste verriet gegenüber der britischen Tageszeitung „Daily Mail“: „Die Energie zwischen den beiden war ziemlich intensiv.“

Und auch Madonnas Familie scheint sich bereits mit dem neuen Spielzeug – ähm Lover – angefreundet zu haben. Einige Instagram-Fotos zeigen den neuen Beau beim Flaxen mit Madonnas Sohnemann Rocco (13).

Kein Wunder, dass sich der Tänzer so gut integriert. Schließlich unterscheidet er sich nicht gerade deutlich von seinen Vorgängern Jesus Luz (26) und Brahim – sie alle sind jung, durchtrainiert und haben einen exotischen-Look. Und verstehen es außerdem, ihre Beziehung zu der Pop-Queen als Sprungbrett zu nutzen.

So ist Jesus Luz heute als DJ erfolgreich und kassiert an die 11 000 Euro pro Gig. Und auch Ex-Lover-Brahim hat seine Nach-Madonna-Karriere schon im Griff und gerade bei der französischen Version von „Let's Dance“ einen Vertrag unterschrieben.

Sehen Sie Madonnas Neuen und ihre schönen Ex-Toy-Boys in unserer Fotogalerie.


Kommentare


Blogs