Erstes „Vogue“-Cover für Lupita Nyong’o
von Alexandra Kusserow
Stolz wie Oscar!

Mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle im Historiendrama „12 Years a Slave“ begann der rasante Aufstieg von Lupita Nyong'o (31). Mode-Vorbild, Werbegesicht, „Schönste Frau des Jahres“: Die Schauspielerin ist DER Hollywood-Star der Stunde und sackte jetzt sogar ihr erstes US-„Vogue“-Cover ein.

Das Cover eines „Vogue“-Titels zu zieren, gilt selbst bei international erfolgreichen Promis als Ritterschlag. Die Ehre, vom Cover der US-„Vogue“ zu lächeln, wird mit der Juli-Ausgabe des Magazins nun Lupita Nyong'o zuteil. Damit hat die Kenianerin mit dem coolen Styling sogar mit Anna Wintour (64) die mächtigste Frau der Modebranche zum Fan – wow!

Anzeige

2014 ist karrieretechnisch DAS Jahr von Lupita Nyong'o (31). Zuerst gewinnt die bis dahin beinah unbekannte Schauspielerin einen Oscar als beste Nebendarstellerin, parallel dazu wird ihr Look von New York bis Paris abgefeiert. Im Anschluss daran wurde die Schauspielerin vom „People“ Magazin zur schönsten Frau des Jahres gekürt. Und als ob das noch nicht genug wäre, folgten Jobs als Kampagnengesicht für die Mode von Miu Miu und die Kosmetik von Lancôme – als erstes (!) dunkelhäutiges Beauty-Model der französischen Edelmarke. Gute Halbjahresbilanz!

Und auch schauspielerisch geht's weiterhin steil bergauf für Lupita. Ihre nächste große Filmrolle hat sie in der Saga „Star Wars Episode VII“ ergattert. Nach der Erde erobert Lupita nun also auch ferne Galaxien. Was kommt wohl als nächstes, Lupita?


Kommentare


Blogs