Cara Delevingne leckt Kim Kardashian ab
Warum die beiden auf Tuchfühlung gehen

Kim Kardashian (34) einmal herzhaft über das hübsche Gesicht lecken: Diesen Vorsatz hat Cara Delevingne (22) beim Shooting für das „Love“-Magazins verfolgt. Was auf den ersten Blick nach einer gelungenen Photobomb aussieht, ist tatsächlich das Cover der neuen Ausgabe.

  • Cara Delevngne und Kim Kardashian

    Foto: Instagram/thelovemagazine

    Cara Delevingne hat Kim Kardashian zum Schlecken gern.

Bei ihrem Shooting für das „Love“-Magazin kam die Zunge von Cara Delevingne ihrer Foto-Partnerin Kim Kardashian ziemlich nahe. Schon im September teilte das Reality-Starlet ein Teaser-Bild von dem Shoot – damals noch in Farbe und unter dem Label „Geheimes Projekt“.

Anzeige

Cara liebt Kim
Der norwegische Fotograf Sølve Sundsbø setzte für das „Love“-Magazin zwei absolute Modelieblinge in Szene, die unterschiedlicher wohl kaum sein könnten. Während Cara Delevingne gewohnt albern und ungezwungen vor seiner Kamera posiert, zeigt sich Kim Kardashian wie sonst nicht üblich sehr zurückhaltend und ungewohnt ungeschminkt. Für das Shooting musste sie sich auf ihre natürlichen Vorzüge verlassen. Mit nur minimalem Make-up, feuchtem Haar und buschigen Brauen posierte sie neben dem britischen Supermodel.

Teamwork hinter den Kulissen
Nicht nur für die Fotos nahm sich Cara Delevingne ihre Kollegin zur Brust. Sie führte für „Love“ überdies ein Interview mit Kim Kardashian, die ihrerseits als Herausgeberin an der Ausgabe beteiligt war. „Lustiges Interview mit dem Love Magazine. Danke Cara Delevingne! Ich hoffe deine Witze kommen auf dem Papier normal rüber“, kommentierte Kim das Cover-Pic auf ihrem Instagram-Account.


Kommentare


Blogs