Lottie Moss, Bella Hadid & Kylie Jenner für „Vogue“
Die schönen Schwestern ganz privat

Es ist nicht immer leicht, nur die „kleine Schwester“ eines berühmten Models zu sein – das wissen auch Lottie Moss (17), Bella Hadid (19) und Kylie Jenner (18). Für die US-„Vogue“ sprechen die drei Mädels nun über ihre Erfahrungen.

Wie ist das, wenn die eigene Schwester ein Superstar ist? Bella Hadid, Lottie Moss und Kylie Jenner kennen es nicht anders. „Unsere Supermodel-Schwestern“, lachen die drei Mädels in einem Video der amerikanischen „Vogue“, das anlässlich eines Shootings mit dem Trio entstand.


Liebeserklärung an Gigi, Kate und Kendall
Während die drei „kleinen Schwestern“ auf den Fotos in frühlingshaften Vintage-Kleidern in der Natur herumtollen oder auf der Rückbank eines Wagens herumalbern, werden sie im Behind-the-Scenes-Clip ernst. Darin erzählen die drei von Momenten aus frühester Kindheit, die sie mit ihren geliebten Schwestern in Verbindung bringen. Was man Bella, Lottie und Kylie sofort anmerkt: Sie lieben ihre großen Schwestern über alles.


Achtung, Verwechslungsgefahr!
Doch sie kennen auch die andere Seite. Bella erklärt, sie würde ständig mit Schwester Gigi Hadid (20) verwechselt werden: „Ich werde ständig mit dem Namen meiner Schwester angesprochen. Ich verstehe das gar nicht. Meine Haare sind doch ganz anders, wir haben unterschiedliche Haarfarben.“ Kylie und Lottie kennen das Problem und nicken. „Oder sie nennen dich Mini-Irgendetwas. Also Mini-Gigi, Mini-Kate“, meint Lottie.

Anzeige

Kommentare


Blogs