Lindsay Lohan bald wieder auf Partytour?
Aus der Entzugsklinik direkt nach New York

Lindsay Lohan (27) befindet sich derzeit zwar noch in der Entzugsklinik, das Leben danach ist jedoch schon geregelt. Die Skandalnudel wird nach dem Rehab in die pulsierende Metropole New York ziehen. Ob sie den Verlockungen dort aber standhalten kann?

  • Lindsay Lohan

    Foto: Getty Images

    Lindsay Lohan hat ihre Pläne von einem ruhigen Leben fernab des Medienrummels verworfen

Eigentlich hatte Lindsay Lohan geplant, sich nach dem Entzug fernab der Glamour-Welt auszukurieren. Diese wohl durchdachten Pläne hat die Party-Queen laut dem Online-Portal „TMZ“ jedoch bereits über den Haufen geworfen. Nun möchte sie in den Big Apple ziehen, um noch einmal von vorne anzufangen. Ob New York mit all seinen Verlockungen tatsächlich der richtige Ort für die bislang so partywütige LiLo ist? Lindsay Lohan scheint sich jedenfalls sicher zu sein, dass sie dem Medienrummel in der Metropole standhalten kann.

Anzeige

Gestern wurde bekannt, dass die 27-Jährige bereits einen Vertrag unterschrieben hat, der ein erstes Exklusiv-Interview mit Oprah Winfrey (59) inklusive achtteiliger Doku über ihren Weg zurück ins Geschäft beinhaltet. Im August wird Lindsay Lohan auf der Couch der berühmten Talkmasterin sitzen und über ihre Zeit in der Entzugsklinik sowie ihre zukünftige Karriere sprechen – und damit erstmals seit ihrer kleinen Zwangspause im Fernsehen zu sehen sein. 2014 wird schließlich ihre Dokuserie ins Fernsehen kommen, die hoffentlich skandalfrei bleiben wird.


Kommentare


Blogs