Foto: wenn.com

Lindsay Lohan
Mit Hingabe spielt sie Liz Taylor

Mit den dunkelbraunen Locken, den betonten Augenbrauen und den funkelnden Diamant-Ohrringen gibt es keinen Zweifel, wir sehen Lindsay Lohan (25) als Liz Taylor (†79). Die ersten Bilder von „Liz & Dick“ sind da.

  • 1/8

    Foto: imago, splash news

    In ihrem Leo-Print-Badeanzug macht Lindsay Lohan keine schlechte Figur (rechts). Nur an der stolzen Pose der Liz Taylor (rechts) muss sie noch arbeiten

Im Leo-Badeanzug steht sie auf einer Yacht: Die nun brünette Lindsay Lohan als Elizabeth Taylor bei den Dreharbeiten zum Fernsehfilm „Liz & Dick“. Dank Frisur, Make-up und Garderobe ist die Ähnlichkeit zu der verstorbenen Hollywood-Legende verblüffend. Das erste offizielle Foto zeigt sie mit ihrem Filmpartner Grant Bowler als Richard Burton und sieht vielversprechend aus.

Anzeige

Als im April bekannt wurde, dass das junge Starlet die große Filmdiva spielen wird, gab es Reaktionen von Begeisterung bis Empörung – nur gleichgültig war es offenbar niemanden. Erst recht nicht Lindsay. Es wird die Rolle ihres Lebens. Sie entscheidet, ob Lindsay als Schauspielerin rehabilitiert ist, oder sich vielleicht einen anderen Job suchen muss.

Das weiß auch LiLo selbst ganz genau und nimmt ihre Aufgabe mehr als ernst. Konzentriert sieht man sie am Filmset. Kürzlich änderte sie ihr Twitter-Bild in eines, auf dem sie gestylt ist wie die große Taylor. Sie hat sogar Mitspracherecht, was die Garderobe angeht und darf die Outfits aus den 60ern selbst aussuchen. In einem smaragdgrünen Bustierkleid posiert sie in der Umkleide vom Filmset und macht eine tolle Figur. Nur an der stolzen Haltung der Hollywood-Diva muss sie noch ein bisschen feilen.

So wird aus Lindsay langsam Liz...

In dem Fernsehfilm geht es um die turbulente On-off-Beziehung zwischen der Taylor und Richard Burton, mit dem sie zwei Mal verheiratet und etliche weitere Male zusammen war. „Liz & Dick“ soll im Herbst gezeigt werden, leider zunächst nur in den USA.

Kommentare


Blogs