Lindsay Lohan als Femme Fatale
Dieses Dekolleté hält Paris in Atem

Lindsay Lohan (25) ist auf der Fashion Week in Paris angekommen. Auf der Party des Star-Fotografen Terry Richardson (46) überrascht die sonst häufig prollig gestylte Schauspielerin mit einem Auftritt in einem puristischen kleinen Weißen, das ihr ein richtig schönes Dekolleté zaubert.

  • Foto: best image

    Wird Lindsay jetzt doch noch zur Lady – im schlichten Weißen mit sexy Dekolleté lief sie in Paris auf

Letztes Wochenende sah man Lindsay Lohan noch im paillettenreichen Proll-Look durch Mailand tigern. Dort saß sie nämlich als neues Gesicht des Bling-Bling-Labels Philipp Plein auf dessen Show in der ersten Reihe.
 
Die überladenen Kreationen des deutschen Designers, mit dem der Schauspielerin sogar eine Affäre nachgesagt wird, hat LiLo für die Pariser Mode-Woche allerdings in Italien gelassen.
 
Auf der Party anlässlich des Buch-Launches „Mom and Dad” von Star-Fotograf Terry Richardson lief Lindsay richtig schlicht auf. Im kleinen Weißen ganz ohne Schnörkel feierte sie mit Terry, für den sie schon oft vor der Kamera stand, im angesagten Concept-Sore „Colette“.

Anzeige

Nur ihr verrucht-tiefes Dekolleté sorgte für Furore. Die richtige Portion nackte Haut darf eben bei einer Terry Richardson-Party nicht fehlen. Immerhin ist der Fotograf berühmt für seine Bilder im „Porn-Chic“.

Übrigens machte Lindsay Lohan auch als Stargast bei der ersten Modenschau von Rapper Kanye West eine gute Figur - im angesagten Nude-Look.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de
!

Kommentare


Blogs