Thema

Johnny Depps schöne Tochter
Lily-Rose stiehlt Mama Vanessa Paradis die Show

Bei diesen Eltern ist es eigentlich kein Wunder, dass Lily-Rose Depp (15) ihre ersten Schritte im Rampenlicht wagt. Bei Karl Lagerfelds Chanel-Show in New York gehörte die Tochter von Vanessa Paradis (42) und Johnny Depp (51) zu den absoluten Lieblingen der Fotografen.

  • Lily Rose Depp

    1/2

    Foto: getty images

    Ihr Auftritt ist noch scheu: Lily Rose Depp als Gast bei der Chanel-Show in New York

Wenn Karl Lagerfeld seine Mode in New York präsentiert, kommen sie alle: Stars wie Beyoncé (33), Julianne Moore (54) und Dakota Johnson (25) ließen sich die Chanel Métiers d'Art-Show nicht entgehen. Ein besonders junger Gast stahl allerdings allen die Schau: Lily-Rose Depp, die Tochter von Vanessa Paradis und Johnny Depp.

Anzeige

Ein Teenie im Fashion-Himmel
Die berühmte Mutter des Teenagers gilt schon lange als eine der Musen von Chanel-Chefdesigner Karl Lagerfeld. Da ist es kein Wunder, dass auch der Nachwuchs sich für Mode interessiert. Das richtige Gespür bewies Lily-Rose Depp bei ihrem Auftritt in New York ebenfalls: Sie erschien in einem frühlingshaften Zweiteiler aus hellblauem Pencil Skirt und Crop Top – beide mit blauen und lavendelfarbenen Blüten besetzt. Ein passendes Hals-Stück sowie ein silberner Gürtel rundeten den Look ab. Natürlich alles Chanel.

Schauspielkarriere ist bereits gestartet
Mama Vanessa Paradis ließ sich die stargespickte Chanel-Show inklusive Live-Performance von Pharrell Williams (51) und Cara Delevingne (22) natürlich auch nicht entgehen. Woher ihre Tochter den Sinn für Mode hat, zeigte sie in einem dunklen, breiten Kleid in Pelz-Optik. Doch nicht nur von ihrer Mutter hat sich Lily-Rose Depp offenbar einiges abschauen können. Auch Papa Johnny scheint ein großes Vorbild zu sein, immerhin hat die Schülerin ihren ersten Film bereits abgedreht. „Yoga Hosers“ soll noch in diesem Sommer in die Kinos kommen.


Kommentare


Blogs