David Beckham
Liebeserklärung an seine Kinder

Am 10. Juli haben Brooklyn (12), Romeo (8) und Cruz (6) endlich ein kleines Schwesterchen, Harper Seven, bekommen. Papa David Beckham (36) ist einfach stolz auf seine Rasselbande. Jetzt lief er zum Fußballtraining in Los Angeles mit einem besonderen Turnschuh auf. Die Namen seiner Kinder waren in Pink auf ihre Innenseiten gestickt.

  • 1/3

    Foto: Face to Face

    David Beckhams Liebeserklärung an seine Kinder

    Turnschuhe made by Beckham – die Namen seiner vier Sprößlinge sind auf die Innenseiten seiner Schuhe eingestickt

David gönnt sich keine Babypause. Nur sieben Tage nach der Geburt seiner Tochter steht der „LA Galaxy“-Star wieder auf dem Platz und trifft in Los Angeles auf sein altes Team „Real Madrid“.

Trotzdem ist Davids kleine Rasselbande immer bei ihrem Daddy. Der denkt selbst während des Trainings an die Kleinen und machte ihnen mit einem customized Fußballschuh mal wieder eine echte Liebeserklärung. Er hat ihre Namen auf die Innenseite seiner Turnschuhe gestickt. Süß! Anlässlich der Geburt seiner Tochter  gibt es die besonderen Turnschuhe made by Beckham jetzt um den Namen seiner Tochter erweitert und mädchenhaft in Pink.

Immerhin erklärte er in einem Video-Interview, das er auf seine Facebook-Seite stellte: „Eine Tochter zu haben, ist etwas ganz Neues für mich. Jetzt hat man plötzlich Pink und Lila im Haus...“

Anzeige

In demselben Interview lüftete David übrigens auch das Geheimnis um den besondern Namen seiner Tochter: „Zum einen ist Harper ein alter englischer Name, den wir lieben. Zum anderen ist „Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee Victorias Lieblingsbuch...“

Damit hat David dann wohl auch mit den Gerüchten Schluss gemacht, seine Frau habe noch nie ein Buch gelesen.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs