MTV Movie Awards 2013
Liam Hemsworth von Miley Cyrus im Stich gelassen

Die MTV Movie Awards 2013 boten mal wieder eine spektakuläre Party. Mittendrin war auch Liam Hemsworth (23), um den mit Spannung erwarteten „Hunger Games: Catching Fire“-Trailer zu promoten. Nur von seiner Verlobten Miley Cyrus (20) fehlte jede Spur.

War das jetzt ein klares Trennungs-Statement, dass Liam Hemsworth (23) ohne Miley Cyrus (20) bei den MTV Movie Awards 2013 auftauchte? Schon länger wird immer wieder in Hollywood gemunkelt, dass das Pärchen sich längst getrennt habe. Da hatte auch Miley erbostes Twitter-Dementi kaum etwas daran geändert.

Anzeige

Dass Liam Hemsworth am Wochenende in L.A. nun aber ohne seine Verlobte auf dem roten Teppich der MTV Movie Awards 2013 auftauchte, kurbelte das Thema erneut an. Warum begleitete Miley Cyrus ihren Schatz nicht zu diesem wichtigen Event? Kriselt es in ihrer Beziehung doch heftiger, als beide zugeben wollen?

Freunde von Liam Hemsworth und Miley Cyrus sollen sich derweil sicher sein: Die beiden sind noch nicht bereit, den Bund der Ehe einzugehen. Zu „Life & Style“ sagten Bekannte: „Sie dachten, es sei das Beste, an ihren Problemen zu arbeiten, bevor sie eine so wichtige Verbindung eingehen. Alle sagen es ihnen: sie sind zu jung, um zu heiraten.“

Kommentare


Blogs