Liam Hemsworth nach peinlichem „MTV VMA“-Auftritt
Hält er jetzt noch zu Miley?

Liam Hemsworth (23) hat die Nase voll! Miley Cyrus‘ Selbstfindungstrip geht dem Hollywood-Star einfach nur noch auf die Nerven. Wird er jetzt seine Konsequenzen ziehen und vielleicht sogar die Verlobung auflösen?

  • Liam_Hemsworth

    Foto: Getty Images

    Liam Hemsworth steht zu Miley – trotz Ekel-Performance!

Die ganze Welt gibt sich entsetzt: Wie konnte Miley Cyrus nur mit einer derart geschmacklosen Performance bei den „MTV VMAs 2013“ die prüden Gemüter erhitzen? Selbst Liam Hemsworth, ihr eigener Verlobter, soll sich einer Quelle zufolge jetzt von Miley abwenden.

„Liam liegt wirklich viel an Miley, aber ihr rassiger, neuer Look und ihr Möchtegern-Ghetto-Image sind nicht das, was er möchte. Er will einfach nicht mehr den Babysitter für sie spielen!“, so der Informant zu „Radar Online“.

Offenbar fühlt sich Liam Hemsworth mittlerweile zu erwachsen für die Albernheiten seiner Verlobten. „Liam ist ein seriöser Schauspieler mit einer wachsenden Karriere, während Miley sich in einen Witz verwandelt“, so der Insider abschließend.

Doch die Plaudertasche hat die Rechnung ohne Liam Hemsworth gemacht. Via Instagram stellt der schöne Schauspieler unmissverständlich seinen Standpunkt klar und nimmt Miley Cyrus sogar in Schutz. Er schreibt: „Glaubt ihr wirklich, Miley interessiert sich dafür, was ihr über sie sagt? All die bösartigen, hasserfüllten Kommentare, die ihr über sie verbreitet und all die Kommentare, die ich bekomme, sind nicht notwendig.“

Klares Statement also: Liam Hemsworth hat nicht vor, seine Liebste wegen eines peinlichen Bühnenauftritts zu verlassen…

Anzeige


Kommentare


Blogs