Ungerechte Wertungen bei „Let‘s Dance“?
Enissa Amani hetzt nach Rauswurf gegen Joachim Llambi

Eigentlich lief es bei „Let‘s Dance“ fantastisch für Enissa Amani (31) – am Freitag musste sie sich allerdings aus der Show verabschieden. Nach ihrem Aus rechnet sie öffentlich mit Juror Joachim Llambi (50) ab. Der habe ihre Leistung immer wieder besonders streng bewertet.

  • Enissa Amani

    Foto: Getty Images

    Enissa Amani gehörte zu den großen Favoriten auf den Sieg bei „Let‘s Dance“

Die vergangenen drei „Let‘s Dance“-Shows konnten Enissa Amani und ihr Tanzpartner Christian Polanc für sich entscheiden, nun flog die Moderatorin kurz vor dem Finale raus. Eine faire Entscheidung, wie sie findet – nur Jury-Chef Joachim Llambi sei ihr gegenüber deutlich zu kritisch gewesen.

Anzeige

Hat Joachim Llambi etwa „Lieblinge“?
„Ich danke Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez für eine immer faire und allen gegenüber gleiche Bewertung!“, schreibt Enissa Amani auf Facebook. „Ich muss aber offen sagen, dass ich enttäuscht bin, dass der gute Herr Llambi, uns gegenüber, kontinuierlich eine strengere Bewertung an den Tag gelegt hat.“

Bewertet der „Let‘s Dance“-Chefetwa unfair? Tänzer und Wertungsrichter aus der ganzen Welt würden sie in ihrem Eindruck bekräftigen, so Enissa. Zwischenzeitlich habe sich der strenge Juror bei ihr sogar entschuldigt – sein Verhalten aber nicht geändert. „Ich gebe ehrlich zu, dass ich seit Show Eins deutlich das Gefühl hatte, einfach nicht zu seinen ‚Lieblingen‘ zu gehören, egal was wir bieten würden“, so ihre deutlichen Worte.

Faire Verliererin
Trotzdem kann die Komikerin stolz auf ihre Leistung sein: In elf Shows belegten sie und Christian Polanc ganze fünf Mal den ersten Platz. Und auch nach ihrem Aus bei „Let‘s Dance“ bleibt Enissa Amani fair: „Es war eine faire Entscheidung gestern! Die drei Finalisten sind verdient weiter und unsere Leistung gestern hat nicht gereicht. Es ist ein Wettkampf und so sind die Regeln. Ich gönne jedem von ihnen den verdienten Sieg!“ Noch haben Matthias Steiner (32), Hans Sarpei (38) und Minh-Khai Phan-Thi (41) Chancen auf den Titel „Dancing Star 2015“.


Kommentare


Blogs