Mit De Niro, Scorsese und DiCaprio
Der teuerste Werbespot aller Zeiten

Wenn Superstar Leonardo DiCaprio (40) unter der Regie von Oscar-Preisträger Martin Scorsese (71) auf Robert De Niro (71) trifft, riecht das verdächtig nach Hollywood-Blockbuster. Der flotte Dreier traf sich diesmal aber „nur“ für ein einminütiges Werbefilmchen – zum Preis von unglaublichen 60 Millionen Euro! Wer bezahlte den Streifen?

Ein Spielcasino im chinesischen Macao. Vor den gläsernen Toren: die Hollywood-Stars Robert De Niro und Leonardo DiCaprio, die jeweils gedankenverloren ein Drehbuch durchgehen. Die Schauspieler bemerken einander und dass sie anscheinend für die gleiche Filmrolle angereist sind. Auftritt Martin Scorsese. Der Kultregisseur klärt auf, dass nur einer der beiden den Part bekommt – Schnitt.

Die teuerste Werbung aller Zeiten
Was aussieht wie der Trailer zu einem Kino-Kassenschlager – und mit „The Audition“ (deutsch: „Das Vorsprechen“) auch einen Blockbuster-Titel trägt – ist der teuerste Werbespot, der jemals gedreht wurde. Allein die Gage der Darsteller beläuft sich auf jeweils 11 Millionen Euro, insgesamt soll das Filmchen 60 Millionen gekostet haben. Und das war angeblich erst der Anfang: In einer Einstellung ist Schauspieler Brad Pitt (51) zu sehen, der laut dem Film-Portal „Slash Films“ für einen Fortsetzung-Spot verpflichtet wurde.

Wer lässt soviel für einen Werbefilm springen?
Mit dem hochkarätig besetzten Kurzfilm bewirbt der Spielcasino-Konzern MCE sein Haus in Macao, einer 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegenen Sonderverwaltungszone Chinas, in der Glücksspiel erlaubt ist. Macao soll in den kommenden Jahren zum Las Vegas Asiens ausgebaut werden.


Kommentare


Blogs