Schon wieder ein Model?
Leonardo DiCaprio beim Flirten erwischt

Nach nur wenigen Wochen ist die Romanze zwischen Leonardo DiCaprio (40) und Rihanna (27) schon wieder vorbei. Angeblich seien die beiden nur Freunde, ließ der Schauspieler über seinen Sprecher verlauten – und macht bereits mit einer neuen, vermeintlichen Eroberung um sich reden.

Mit Rihanna war Leonardo DiCaprio von seinem üblichen Beuteschema deutlich abgewichen. Ein Großteil seiner Freundinnen war blond und Model – so wie seine jüngste, angebliche Eroberung auch. Scheint, als sei der Wolf zurück in seinem Jagdrevier.

Anzeige

Zurück auf Kurs: Leo hat sich wieder ein Model ausgesucht
Auf einer Party im Haus von „Muse“-Frontmann Matt Bellamy (36) soll Leonardo DiCaprio Gerüchten zufolge mit einem Model angebandelt haben. Wie „Page Six“ aus guter Quelle erfahren haben will, ging es dabei ziemlich heiß her: „Sie verschwanden in einem Schlafzimmer, setzten sich aufs Bett und ließen die Tür offen. Alle haben sich den Hals verrenkt, um einen Blick zu erhaschen.“ Den entscheidenden Schritt habe Leo mit der Unbekannten aber nicht gewagt: „Sie haben nur auf dem Bett gelegen, niemand hat etwas gesehen, aber sie kamen Hand in Hand wieder raus.“

Lange Liste von früheren Model-Bekanntschaften
Klingt nicht gerade nach einem One Night Stand – dafür vielleicht nach etwas Ernstem. Ob sich die Dame wohl in Leos lange Liste von Model-Freundinnen einreiht? Darunter finden sich unter anderem der deutsche Exportschlager Toni Garrn (22), Supermodel Eva Herzigová (41), „Victoria’s Secret“-Engel Gisele Bündchen (34) und die Israelin Bar Refaeli (29).


Kommentare


Blogs