Nach Bikini-Fotos
von Beatrix Böhm
Lena Meyer-Landrut schleckt die Mager-Gerüchte weg

Lena Meyer-Landrut (25) und ihr Bikini-Foto aus dem Bali-Urlaub - „zu dünn“, urteilten viele ihrer Instagram-Follower. Die Foto-Antwort der Sängerin ließ nicht lange auf sich warten.

In der vergangenen Woche sorgte Lena Meyer-Landrut mit einem Urlaubs-Silvester-Schnappschuss auf Instagram für Aufruhr bei ihren Fans: Das Foto zeigte unseren Grand-Prix-Star von 2010 extrem durchtrainiert und vor allem extrem dünn. So schmal wirkte die 25-Jährige, dass sich im Netz Sorge breit machte, Lenas hagerer Körper sei nicht mehr gesund.

Happy new year ❤️🌴 @larypoppins

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am

Und die wirken wie ein eindeutiges Statement an ihre Kritiker: Lena von hinten durchaus kurvig am Pool, Lena mit dickem Eis in der Hand. Als wolle sie sagen: Hey Leute, beruhigt euch, alles ok bei mir!

Iceiceice #coconutmint 🍦🍦🍦

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am

🌴

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am

Und die Rechnung scheint aufzugehen: „Du bist so wunderschön“ kommentiert ein User, ein anderer schreibt: „Ich verstehe das ganze tamtam nicht! Wenn ich ihr Freund wäre, dann wäre ich eins: stolz“. Fakt ist: Der guten Laune unter fernöstlicher Sonne kann das alles nichts anhaben: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, Sängerin Lary (30), schwang Lena am Poolrand die Hüften und stellte das Giphy für ihre Fans ins Netz. Kurven inklusive.

We're not just festival friends @larypoppins

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Video am

Anzeige

Kommentare


Blogs