Latenight-Talker Jimmy Kimmel dreht einen Film
Ganz Hollywood spielt mit!

Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (44) hat sie alle vor die Kamera bekommen – Meryl Streep, George Clooney, Tom Hanks, Cameron Diaz und zig weitere große Namen Hollywoods. Jedoch nicht wie sonst für seine Talkshow, sondern für ein Filmprojekt. Heraus kam der wohl witzigste, dramatischste, spannendste und traurigste Streifen des Jahres: „Movie: The Movie“.

  • 1/13

    Foto: ddp images

    Szenen aus Jimmy Kimmels „Movie: The Movie“

    Für sein neues Filmprojekt konnte Latenight-Talker Jimmy Kimmel (Mitte) halb Hollywood gewinnen: Unter anderem Helen Mirren, Samuel L. Jackson, Kate Beckinsale, Charlize Theron, George Clooney, Cameron Diaz, Christoph Waltz, Matt Damon

Die Besetzung für dieses neue Spaß-Projekt des Talkmasters könnte tatsächlich einer Oscar-Nominierungs-Liste der vergangenen zehn Jahre entnommen sein.

Jimmy Kimmel hat sich daran gemacht, einen Streifen in bester Hollywoodmanier zu drehen und sich nicht lumpen lassen. Neben den Oscar-Preisträgern Tom Hanks, Meryl Streep, George Clooney und Charlize Theron hat er auch Stars wie Kate Beckinsale, Cameron Diaz, Taylor Lautner und John Goodman für sein Projekt gewinnen können und um sie herum eine Handlung gestrickt, die klamaukiger und absurder kaum sein könnte ...

Heraus kam: eine mitreißende Persiflage auf das ganz große Hollywood. Ein bekanntes Gesicht folgt dem anderen, die Dramaturgie überschlägt sich, Lachmuskeln bekommen multiple Kater, die Nerven liegen blank. 

Schon zu Beginn des Trailers wird klar: „Movie: The Movie“ ist kein herkömmlicher Film!

Eine Stimme aus dem Off kündigt an: „Jeder Film hat einen Mann, eine Frau und einen – Werwolf ...“. Szenenwechsel „ ...einen Geheimagenten, einen US-amerikanischen Präsidenten und einen sportlichen Hund ...“. Ja, das ist eine Parodie auf jeden bisher gedrehten Blockbuster Hollywoods.

Dabei ist es durchaus von Vorteil, dass zu Kimmels Freunden besonders humorvolle Schauspiel-Hochkaräter zählen. Sie haben die grotesken Parts natürlich mit Kusshand angenommen und mit ihrer Glanzleistung bereits am ersten Tag für über eine Million Klicks auf Youtube gesorgt. Schade eigentlich, dass es bisher nur einen Trailer zum Film gibt. Wann der Film erscheint, ist leider noch unklar.

Welche Berühmtheit welche Rolle in dem romantisch-komödiantisch, Polit-Aktion-Thriller spielt, sehen Sie in unserer Galerie.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de
!

Kommentare


Blogs