Lana del Rey und ihre Rock-Daddys

Marilyn Manson, Axl Rose, Steven Tyler
Was will Lana del Rey mit diesen Rock-Daddys?

Erst Marilyn Manson (43), dann Axl Rose (50), nun Steven Tyler (63). Lana del Reys Dates werden immer älter! Was treibt die 25-Jährige nur mit diesen Rock-Opas?

  • 1/5

    Foto: mostwanted

    Nach einem verspäteten Lunch bei einer Taco-Kette zeigt Aerosmith-Sänger Steven Tyler der Sängerin Lana del Rey noch seinen Sportwagen...

Die junge Sängerin startete im vergangenen Jahr so richtig durch. Mit ihrem Stilmix aus dramatischem 70ies-Make-up zu 90ies-Hip-Hop-Klamotten eroberte Lana del Rey die Fashion-Welt; mit Songs wie „Video Games“ die Musik-Welt.

Anzeige

Ihr nostalgischer Sound berührt offenbar nicht nur die Herzen junger Liebender, sondern sogar die harter Rocker. Denn immer öfter wird sie an der Seite von in die Jahre gekommenen Sängern gesehen:

Als sie im März zur Echo-Verleihung nach Berlin kam, verschwand sie mit Schock-Rocker Marilyn Manson in einem Berliner Hotelzimmer. Im April verließ sie gemeinsam mit dem Guns-N’-Roses-Frontmann Axl Rose das Hotel Chateau Marmont in Kalifornien. Nun ging sie gestern mit dem Aerosmith-Sänger Steven Tyler in der Mittagspause Tacos essen.

Okay, ein Ort für ein romantisches Dinner ist die Fastfood-Kette Pink Taco in Hollywood nicht gerade. Aber was treibt der junge Hüpfer mit den Rock-Opas? Steht Lana etwa auf ältere Semester?

Vielleicht sammelt sie ja auch nur gesangliche Unterstützung für ihr nächstes Album. Ihre Songs kommen bisweilen doch eher gehaucht als aus vollen Lungen geschmettert daher. Oder ist es umgekehrt und die Sugar-Daddys wenden sich an das It-Girl? Im März erst besuchte sie ein Konzert von Guns N’ Roses und tanzte so richtig ab. Dabei stahl sie den Rockern bereits die Show. Nach dem Konzert warteten die Fans am VIP-Ausgang auf Lana – statt auf Axl, Slash und Co.

Wer hilft hier also wem auf die Sprünge? 

Kommentare


Blogs