Preview: „The Karl Daily“
von Carolin Dendler
Lagerfelds Zeitung heute auf Stylebook lesen – exklusiv!

Am Samstag erscheint die neue Kreation von Karl Lagerfeld in Berlin, London, Paris, Amsterdam: Der Mode-Zar ist unter die Zeitungsverleger gegangen. „The Karl Daily“ wird an diesem Wochenende druckfrisch in seinen Karl Lagerfeld-Stores weltweit verteilt. STYLEBOOK.de hat exklusiv eine Vorab-Exemplar ergattert. Merci, Karl!

  • Lagerfelds Zeitung The Karl Daily

    1/6

    Foto: The Karl Daily

    Exklusiv: Lesen Sie hier, was morgen in Karls Zeitung steht

    Ab Samstag am Kiosk, bzw. in den Karl-Lagerfeld-Stores: „The Karl Daily“

„The Karl Daily“...
... ist ein Blick hinter „seine“ Kulissen: ironisch, wie modisch. Die Fashionikone glaubt an Gedrucktes in Zeiten, wo jeder online liest. Lagerfeld: „Ich bin ein Papiernarr. Ich bin verrückt nach Büchern, sie sind die Tragödie und das Glück meines Lebens. Und ich lese natürlich alle Modezeitschriften. Die Guten und die Schlechten.“ Das Multi-Genie ergänzt: „Bildschirme sind gut, aber Papier ist dennoch besser, non?“ 

Der typische Lagerfeld-Mix
Wie nicht anders zu erwarten, ist der Themenmix in „The Karl Daily“ nicht unbedingt immer ernst gemeint. Darunter gibt es Geschichten von Barbie Lagerfeld, ein Lagerfeld-Comic, News von Karl persönlichem Assistenten, dem schönen Sebastian Jondeau. Und selbstverständlich spielt Karls Schmusekatze Choupette eine große Rolle.

Choupette wird zur Star-Kolumnistin
Über seine hysterische Katzenliebe sagt Karl selbst: „Choupette ist mein ein und alles. Ich werde jetzt so verrückt mit Katzen wie alternde Frauen. Es ist schrecklich. Schrecklich schön.“ Die flauschige Reporterin gibt Lesern in einer eigenen Kummer-Kolumne Lebensratschläge. Tierisch gut und witzig. Einer schüchtern Verliebten gibt Choupette beispielsweise den Tipp, das Opfer ihre Begierde einfach „anzuspringen.“ Und wir erfahren News von Mademoiselle Choupette: Sie weckt ihren „Papa“ jeden morgen um sieben, weiß, wie man mit einem iPad umgeht, hat einen Arzt in ständiger Bereitschaft für Maniküren und andere Notfälle, ihr Lieblingsspielzeug sind Papiertüten und sie hasst Parfum.

Folgen auf „The Karl Daily“ Karls Memoiren?
Lagerfeld dazu in seiner Zeitung: „Ich habe sehr viele Angebote von sehr vielen
verschiedenen Herausgebern bekommen. Aber ich werde sie nie schreiben, weil ich natürlich niemals die Wahrheit sagen werde.“

So viel ist sicher: Karl Lagerfeld hat mal wieder seine geniale Duftnote hinterlassen. Und „mais oui“: Fortsetzungen sind geplant.

Eine Vorschau auf die erste Ausgabe von „The Karl Daily“– exklusiv in unserer Foto-Galerie!

  • Lagerfeld-Katze Choupette

    Hier zeichnete Karl Choupette, die mit ihm im Bett schlafen darf. Die Starkatze ist jetzt das Testimonial einer eigenen Make-up Kollektion von Shu Uemura

Anzeige

Kommentare