Lagerfeld lästert über Adele

Lagerfeld über die Sängerin
„Adele ist ein bisschen zu fett“

Was für eine fette Lästerei. Karl Lagerfeld zieht über die Figur von Sängerin Adele (23) her. Der Designer findet die britische Sängerin einfach zu dick.

Karl Lagerfeld ist bekannt für seine spitze Zunge. Er sagt, was er denkt, nimmt nie ein Blatt vor den Mund: Jüngstes Opfer seiner Lästereien ist die Sängerin Adele. In einem Interview mit der britischen Promi-Seite „metro.co.uk“ sagte der Designer: „Sie ist ein bisschen zu fett“. Dann rudert er aber doch noch zurück und lässt der Kritik lobende Worte folgen: „Adele hat ein wunderschönes Gesicht und eine göttliche Stimme.“

Anzeige

Und auch ihre Musik mag Lagerfeld sehr. Er ziehe die Songs von Adele und Florence Welch denen von Newcomerin Lana del Rey vor. Hingegen gefallen ihm die Looks von Lana besser als der Stil von Adele.

Lagerfeld ist nicht nur ein großer Musik-Fan, sondern auch ein Mager-Fetischist, der gern mal über ein paar Pfunde zu viel herzieht. Nicht so bei der schwergewichtigen Beth Ditto. Karl Lagerfeld ist ein großer Fan der „Gossip“-Frontfrau und an ihrer Figur hatte er bisher noch nichts auszusetzen – und das obwohl sie einiges mehr auf die Waage bringt als Adele.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs