Thema

Karl Lagerfeld als Coverboy
Lady Gaga wird Chefredakteurin für Modemagazin

Sie ist nicht nur als eines der Covermodel auf der 99. Ausgabe des Magazins „V“ zu sehen – Lady Gaga (29) ist auch als Chefredakteurin eingesprungen und hat für das Heft ganz besondere Models ausgewählt.

Lady Gaga hat das Zepter übernommen und als Gast-Chefredakteurin die neue Ausgabe des „V“ Magazins zusammengestellt. Die 99. Ausgabe der Zeitschrift soll mit 16 unterschiedlichen Covern in den Handel kommen. Darauf zu sehen: Gagas persönliche Fashion-Garde.

  • Lady Gaga

    Foto: Instagram

    Sich selbst hat Lady Gaga von Fotograf Steve Klein ablichten lassen, das gewohnt exzentrische Styling stammt von Patti Wilson

Hohe Erwartungen
All die Menschen, die sie über die Jahre bei ihren vielen, vielen ausgefallenen Looks unterstützt haben, sollen in Gagas persönlichem Heft einen Platz bekommen. „Für diese Ausgabe wollte ich nicht mehr als eine Geschichte haben, nur eine, an die sich meine Kinder und die Zukunft der Mode für immer erinnern wird“, erklärte Lady Gaga ihr Ziel im Interview. Mit den ersten Coverbildern ist sie auf dem besten Weg dahin.


„Gagas Fashion Guard“
Mit Modezar Karl Lagerfeld (82) sowie Fotograf und Designer Hedi Slimane (47) hat Lady Gaga zwei Schwergewichte der Branche ins Boot geholt. Für ihre Cover haben sich die beiden, die schon lange miteinander befreundet sind, gegenseitig abgelichtet. „Ich habe Hedi vor 20 Jahren kennengelernt, als er mein Studio besuchte. Ich mochte ihn sofort, ohne dass ich wusste, was er macht“, erinnert sich Karl Lagerfeld im „V“-Interview. „Es war eine gute Idee von Gaga, uns einander fotografieren zu lassen.“

Anzeige


Kommentare


Blogs