Thema

VIDEO: Lady Gaga im „Porter“-Magazin
Ganz und gar nicht gaga

Keine irren Kostüme, keine Perücke, keine Maskerade: Für das Fashion-Magazin „Porter“ zeigt sich Lady Gaga (28) mal gar nicht gaga.

  • Lady Gaga ungewohnt natürlich

    1/5

    Foto: Porter Magazine

    Lady Gaga erfindet sich immer wieder neu. Diesmal verblüfft sie mit ihrer Natürlichkeit auf dem Cover des Magazins „Porter“, das am 4. April erscheint. In der Fotostrecke...

Bei Lady Gaga schockt uns nichts mehr. Doch jetzt überraschte die extravagante Sängerin mit den Bildern ihres Shootings für die aktuelle Ausgabe des Magazins „Porter“, das vom Luxus-Onlineshop Net-a-Porter.com heraus gegeben wird. Darauf ist die Gaga kaum wiederzuerkennen.

Anzeige

Das niederländische Fotografen-Duo Inez van Lamsweerde (51) und Vinoodh Matadin (53) setzte die Pop-Diva ungewohnt natürlich in Szene. Auf dem Cover beispielsweise sehen wir eine Naturschönheit mit wenig Make-up und Haaren im Undone-Look.

„Wir wollten die Frau hinter Lady Gaga, die Künstlerin hinter der Kunstfigur zeigen. Man vergisst schnell, dass sich hinter der Maskerade und dem Theater eine junge Frau und außergewöhnliche Sängerin verbirgt“, erklärt „Porter“-Chefredakteurin Lucy Yeomans in einem offiziellen Statement. 

Herausgekommen sind beeindruckende Schwarz-Weiß-Fotos, die eine anmutende und sinnliche Lady Gaga zeigen. So wie im Backstage-Video zum Shooting, wo sie ganz ungeschminkt und ohne großes Tamtam über ihre Gefühle spricht und beweist, dass sie eine ganz tolle Stimme hat...




Kommentare


Blogs