Plus-Size-Model Robyn Lawley in der „GQ“ Australia

Foto: Pierre Toussaint/ GQ

Thema

Kurven-Model Robyn Lawley in der „GQ“ Australia
von Stephanie Neubert
Ein dickes PLUS an Sexyness!

Dank ihr ist die ganze Fashion-Szene verrückt nach Kurven. Jetzt revolutioniert Plus-Size-Ikone Robyn Lawley (24) auch die Welt der Männer-Magazine: In der November-Ausgabe der australischen „GQ“ beweist das Model mit den Extra-Pfunden, dass big nicht nur beautiful, sondern auch wahnsinnig hot ist.

Normalerweise propagieren Männer-Magazine wunderschöne Traumfrauen mit superschlanken Körpern. Üppige Models jenseits der Kleidergröße 36 waren darin bisher kaum zu sehen – im Gegensatz zu Frauenmagazinen, die immer öfter auch weibliche Rundungen zeigen. Doch jetzt hat es eines der erfolgreichsten XXL-Models, Robyn Lawley, mit Kleidergröße 40 in die australische „GQ“ geschafft.

Auf den Fotos, die der australische Fotograf Pierre Toussaint geschossen hat, liegt der Fokus eindeutig auf Robyns erotischem Körper. Das Styling? Ist eher Nebensache: Mal trägt sie einen Slip und ein Baumwollshirt ohne BH, mal nur eine Jeans und oben herum nichts – und nur ihre Händen bedecken ihre Brüste.

Robyn, die schon auf dem Hochglanz-Covern wie der italienischen „Vogue“ zu sehen war und lukrative Kampagnen wie z. B. für Ralph Lauren an Land gezogen hat, ist der ausgabe neben Strecken mit superschlanken Models wie Rosie Huntington-Whitely (26) und Mila Kunis (30) zu sehen. Stören tut sie das überhaupt nicht. Im Interview mit der „GQ“ bringt sie es auf Punkt: „Ich habe breite Hüften, einen übergroßen Körper und dazu trage ich noch zwei bis drei Kleidergrößen mehr als die anderen Mädchen – aber das ist gut so.“ Dem können wir nur zustimmen.

Sehen Sie Robyns sexy Fotos in unserer Bildergalerie!


  • Kurven-Model Robyn Lawley in der „GQ“ Australia

    1/5

    Foto: Pierre Toussaint/ GQ

    Plus-Size-Models sind eigentlich eine Seltenheit in Männer-Magazinen! Die gebürtige Australierin, hier ganz sexy nur in Jeans, ist in der „GQ“ neben Rosie Huntington-Whitely und Mila Kunis zu sehen

Anzeige

Kommentare


Blogs