Kirstie Alley auf dem Laufsteg in New York
Vom Moppel zum Model

Bei Kirstie Alley denkt man schnell an ihre etwas zu kurvige Figur. Doch jetzt hat die Schauspielerin so radikal abgespeckt, dass sie es sogar auf den Laufsteg bei der New York Fashion Week geschafft hat – und das mit 60 Jahren!

  • 1/5

    Foto: Getty Images

    Wow: Kirstie Alley schritt in einer Couture-Robe über den Laufsteg des Designers Zang Toi. Sie sah aus, wie ein echtes Model...

Sie ist der Inbegriff des Jo-Jo-Effekts: Mal ist die Schauspielerin Kirstie Alley ein richtiger Pummel, dann speckt sie wieder ordentlich ab. Dank ihrer neuesten Diät hat sie es jetzt sogar auf den Laufsteg geschafft. Laut „New York Daily News“ soll sie rund 40 Kilo abgespeckt haben.

Anzeige

Zugegeben, Modelmaße hat Alley noch nicht, doch auf dem Catwalk  bei der New York Fashion Week macht sie eine tolle Figur: In einer bodenlangen blauen Couture-Robe des Designers Zang Toi schritt sie selbstbewusst über den Laufsteg und strahlte. Ihre Haare waren zu einem aufwendigen Knoten hochgesteckt, die Augen zu Cat-Eyes geschminkt. Und ihre radikale Verschlankung war nicht das einzig Bemerkenswerte. Ihr Alter von 60 Jahren sah man Kirstie Alley so gar nicht an!

Vor der Show twitterte sie: „Das Kätzchen ist bereit, über den Catwalk zu laufen.“ Etwas Aufregung war aber auch dabei. Via Twitter riet sie ihren Freunden: „Sucht bloß keinen Blickkontakt zu mir. Sonst stolpere ich und falle auf meinen Hintern!“

Alle Sorge war umsonst. Souverän und wie ein echtes Model lief sie über den Laufsteg und nach der Show verkündete sie per Twitter: „Danke Zang Toi!!! Ich liebe Dich!!! Ich hatte die beste Zeit meines Lebens!!!“

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!



Kommentare


Blogs