Peinlicher Fashion-Fauxpas
Kim Kardashian und Rita Ora feiern im gleichen Outfit

Es ist das Albtraum-Szenario jeder Frau: Auf einer Party trägt eine andere nahezu exakt das gleiche Kleid. So erging es nun Rita Ora (24) und Kim Kardashian (34), die sich für eine Feier von Madonna (56) beide in rosafarbenes Latex zwängten.

  • Rita Ora und Kim Kardashian

    Foto: Getty Images

    Rita Ora und Kim Kardashian tauchten auf einer Party unfreiwillig im Partnerlook auf

Hautenger, glänzender Stoff, der kaum Raum für Fantasie lässt – daraus bestand das Kleid, das Rita Ora am Donnerstag auswählte, um auf der „Mert & Marcus House of Love Party“ zu Ehren von Madonna zu feiern. Mit diesem heißen Fetzen wäre Rita sicher der Hingucker des Abends gewesen, zu dumm nur, dass noch ein Star auf den Nude-Look aus Latex setzte.

Anzeige

Wiederholungstäterin
Kim Kardashian trug fast exakt das gleiche Kleid wie Rita Ora, nur dass sich das It-Girl für eine hochgeschlossene Variante entschieden hatte, während das Tube-Kleid der Sängerin von schmalen Trägern festgehalten wurde. Beide Outfits dürften von dem Latex-Label „Atsuko Kudo“ stammen. Kim Kardashian setzte nicht zum ersten Mal auf die ausgefallenen Kreationen, erst vor einigen Monaten wurde sie in einem ähnlichen Kleid gesehen.

#party @riccardotisci17 📷 @mertalas

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Haarige Angelegenheit
Die beiden Beautys versuchten, die peinliche Situation lächelnd zu überspielen. So ganz überzeugend gelang es ihnen aber nicht. Die Gemeinsamkeiten des Outfits endeten schließlich nicht bei den Kleidern. Sowohl Kim Kardashian als auch Rita Ora kombinierten den Latex-Dress mit einer Felljacke. Bei der nächsten gemeinsamen Party sprechen sich die Grazien wohl besser ab.


Kommentare


Blogs