Kim Kardashian und Kanye West: Hochzeit in Versailles?

Foto: Getty Images

Thema

Dieses Paar ist größenwahnsinnig!
von Laura Pomer
Kim und Kanye wollen in Versailles heiraten

Seit Monaten sind Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) auf der Suche nach der perfekten Hochzeits-Location. Nun scheint das Luxuspärchen sie gefunden zu haben – und völlig größenwahnsinnig geworden zu sein. Die beiden wollen in Schloss Versailles in Paris heiraten.

  • Kim und Kanye auf Schloss Versailles

    1/5

    Foto: Getty Images

    Paparazzi erwischten Kim und Kanye bei ihrem Besuch im Palast von Versailles, dem prunkvollsten und größten Schloss Europas. „Es schien, als würden sie sich nach einer geeigneten Stelle für die Zeremonie oder den Empfang ihrer Hochzeit umsehen“, verriet ein Augenzeuge dem US-Magazin „People“. Anschließend...



Es erstreckt sich über eine Fläche von 51.000 Quadratmeter, ist in Sachen Prunk kaum zu überbieten und gilt als Höhepunkt europäischer Schlossbaukunst: Damit ist der Palast vor Versailles wohl gerade gut genug für eine Hochzeitfeier à la Kim und Kanye.

Anzeige

Vor einigen Tagen sollen die beiden nach Paris gejettet sein, um sich nach einem passenden Anwesen für ihren ganz großen Tag umzusehen. Bis zuletzt war ja noch von einer italienischen Sause die Rede – in einer Villa auf der Mittelmeerinsel Capri – die sich der Bräutigam satte fünf Millionen Dollar kosten lassen wollte. Nun wird der junge Familienvater noch wesentlich tiefer in die Taschen seiner Baggypants greifen müssen:

Sowohl Kim als auch Kanye luden dasselbe Foto auf Instagram hoch, das sie abends vor dem französischen Schloss Versailles zeigt. Insgesamt soll sich das Paar eineinhalb Stunden im Inneren des Palast aufgehalten und mit dem Personal unterhalten haben.

Dass nach dem Heiratsantrag im Baseballstadion, mit einem 50-köpfigen Orchester und riiiieesigen Diamantring, etwas Großes folgen würde, war klar. Überhaupt ist das Luxuspaar nicht für Bescheidenheit bekannt. Das Schloss Versailles, im 17. Jahrhundert für den „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. errichtet, scheint dann aber doch eine Nummer ZU groß...

Gossip-Blogger Perez Hilton (35) zumindest hat die pompöse Vermählung bereits im Dezember kommen sehen, als Kimye das geschichtsträchtige Schloss erstmals besuchten. Ein Insider soll ihm schon damals verraten haben: „Kanye hat noch nie geheiratet, er will eine große Hochzeit.“ Dabei spiele Geld überhaupt keine Rolle.

Ob das Ganze am Ende doch nur ein Luftschloss ist? Das „Chateau de Versailles“ hält sich auf seinem Twitter-Account jedenfalls noch bedeckt: Kim Kardashian und Kanye West haben sich in den Räumen umgesehen. Eine Zusage von Seiten des Schlosses gebe es bisher jedoch noch nicht.

Wir glauben: hier ist das letzte (Ja-)Wort noch nicht gesprochen!




Kommentare


Blogs