Kim Kardashian & Kanye West: Villa für 11 Mio. Dollar Nestbau – im ganz grossen (toskanischen) Stil

Hier wird Baby-K wohnen! Wenn Kim Kardashian (32) und Kanye West (35) Nestbau betreiben, dann natürlich im großen Stil. In diesem Fall außerdem: toskanisch. Die Familie in spe kauft sich eine mediterrane Luxus-Villa in Los Angeles.

  • 1/3

    Foto: Getty Images, www.elitelahomes.com

    Ein Haus, wie aus der „alten Welt“ – so bezeichnen amerikanische Immobilienmakler eine Villa, die im toskanischen Stil erbaut wurde. Kim Kardashian und Kanye West finden’s schön – aber zu unmodern. Also planen sie für ihr neues Heim in Los Angeles noch einmal großzügige Um- und Anbauten

Kim Kardashian und Kanye West erwarten ein Kind – und das soll natürlich standesgemäß aufwachsen. Das Paar hat sich jetzt ein neues Haus in Los Angeles gekauft, im Stadtteil Bel Air. Kostenpunkt 11 Millionen Dollar, rund 8,4 Millionen Euro.

Die Villa ist im toskanischen Stil erbaut und wird auf der Website eines amerikanischen Immobilien-Portals für seinen europäischen Stil „wie aus der alten Welt“ gepriesen. Das finden Kim und Kanye außen nett – innen ist das dem Paar aber zu altmodisch, es plant Um- und Anbauten im großen Stil: Ein Kino, ein Fitness-Studio, ein voll ausgestatteter Schönheitssalon, eine Bowlingbahn, ein Basketballplatz und zwei weitere Pools sollen auf jeden Fall noch dazu kommen.

Die private Siedlung, die sich die werdenden Eltern ausgesucht haben, ist wegen ihrer hohen Sicherheits-Standrads übrigens sehr beliebt bei Promis: In unmittelbarer Nähre wohnt zum Beispiel Schauspielerin Jennifer Aniston (43).

Anzeige

Kommentare



Blogs