Kim Kardashian und Kanye West haben Babynamen
North West – ist das ihr Ernst?

Im Ranking der irrsten Kindernamen Hollywoods haben Kanye West (36) und Kim Kardashian (32) jetzt definitiv die Pole Position belegt: Angeblich nennen sie ihr neugeborenes Baby „North West“!

  • Kim Kardashian und Kanye West

    Foto: Getty Images

    Für Kanye West und Kim Kardashian kam ein gewöhnlicher Kindername nicht infrage

Apple, Blue Ivy, Brooklyn… Die Kinder Hollywoods sind nicht unbedingt mit unauffälligen Namen gesegnet. Das Baby von Rapper Kanye West und seiner Freundin Kim Kardashian hat nun aber anscheinend das bisher härteste Los gezogen. Wie „TMZ“ berichtet, hat sich das Glamour-Paar auf den Vornamen „North“ geeinigt. Gepaart mit Kanyes Nachnamen ergibt das die hübsche Kombination „North West“.

Anzeige

Also wirklich, wie kann man nur sein Kind nach einer Himmelsrichtung benennen? Hier scheinen sich die User im Netz ausnahmsweise mal einig zu sein. „Die Promikinder tun mir richtig leid“, lautet unter anderem ein Kommentar unter einem „Bild“-Artikel. Andere hingegen – jedoch sind das bisher die wenigsten – glauben fest daran, dass Kanye West und Kim Kardashian sich mit diesem Babynamen sicher etwas ganz Besonderes ausgedacht haben.

Offiziell bestätigt hat den Namen ihres am 15. Juni geborenen Kindes allerdings noch keiner der beiden. Dafür sprach ein sogenannter Insider mit „E! News“ über die skurrile Namensgebung und will wissen, dass „Nori“ bereits als Spitzname feststehen soll.


Kommentare


Blogs