Stars: Kim Kardashian und Kanye West
Hochzeitsfotos bald in der „Vogue“?

Kim Kardashian (33) und ihr Verlobter Kanye West (36) entwickeln sich zu echten High-Fashion-Models. Nachdem das Glamour-Paar bereits im April das Cover der amerikanischen „Vogue“ zierte, sollen nun angeblich auch die Hochzeitsfotos der Stars in dem Modemagazin abgedruckt werden.

Kim Kardashian goes „Vogue“ – das ist bereits in diesem Monat in Amerika zu bewundern. Die Reality-TV-Darstellerin und ihr Verlobter Kanye West sind im April samt Baby North (10 Monate) in der Zeitschrift zu sehen und zieren sogar das Cover. Wie „Hollywood Life“ schreibt, soll das Paar bald erneut in der „Vogue“ abgedruckt werden – und zwar mit seinen Hochzeitsbildern.

Anzeige

Nachdem Kanye West seiner Liebsten im vergangenen Jahr einen Heiratsantrag machte, soll die Trauung nun im Mai in Frankreich stattfinden. Eine intime Hochzeit wird es aber wohl nicht, denn zum Einen soll der Sender „E!“ die Zeremonie für eine Folge von „Keeping Up With the Kardashians“ filmen, zum Anderen wird angeblich ein Fotograf der „Vogue“ das Ereignis für die Nachwelt festhalten. Die Idee dazu soll Chefredakteurin Anna Wintour (64) gekommen sein, als sie die Fotostrecke für die Aprilausgabe des Magazins konzipierte.

Wann genau die Hochzeitsbilder dann in der „Vogue“ zu sehen sein könnten, wusste auch das Promi-Portal nicht zu berichten. Heiße Kandidaten für die Fotos sollen aber die Sommerausgaben Juli oder August sein.



Blogs