Kim Kardashian und Kanye West
Gemeinsames Nacktshooting in Planung

Kaum ist die Aufregung um den nackten Po von Kim Kardashian (34) etwas abgeebbt, plant die Skandalnudel schon den nächsten Coup: Kim will schon wieder blankziehen – dieses Mal aber zusammen mit Ehemann Kanye West (37).

Wer glaubt, dass Kim Kardashian ihr Po-Cover vom „Paper“-Magazin nicht mehr toppen kann, den wird das It-Girl schon bald eines besseren belehren. Kanye West soll angeblich so begeistert von den Nacktfotos seiner Frau sein, dass er sich nun ebenfalls vor einer Kamera entblättern möchte. Ganz alleine wagt der Rapper den großen Schritt aber nicht, Kim soll mit ihm auf das Bild.

Anzeige

Ein Informant des amerikanischen „OK!“-Magazins verrät, dass Kanye West schon alles für das heiße Nacktshooting organisiert habe. Es soll ein „einer Galerie würdiges“ Porträt des Paares werden, dass sich darauf nackt in „liebevoller Umarmung“ präsentieren wird. Das freizügige Foto soll dabei aber keineswegs nur für die Augen von Kim Kardashian und Kanye West selbst bestimmt sein. Die Eltern der kleinen North (1) freuen sich schon darauf, die Ergebnisse des Shootings einer großen Öffentlichkeit zu zeigen. „Wenn es fertig ist, wird es eine riesige Party zur Enthüllung geben“, verspricht die Quelle.

Bis das gemeinsame Nacktshooting ansteht, begnügt sich Kanye West noch mit Kims Solo-Performance im  „Paper“-Magazin. Der Musiker soll ganz besessen von den Po-Bildern seiner Ehefrau sein. „Kanye lässt sich das Po-Cover rahmen“, enthüllt die Plaudertasche weiter.

Wann nun das gemeinsame Nacktshooting mit Kim Kardashian ansteht und welcher Fotograf die Ehre hat, das umstrittene Glamour-Paar abzulichten, wusste der Bekannte aber noch nicht zu berichten. Ebenso können die Fans nur rätseln, ob wie schon fürs „Paper“-Magazineine große Menge Babyöl zum Einsatz kommt.


Kommentare


Blogs