Kim Kardashian parodiert sich selbst
Die hat ja Humor

Kim Kardashian (34) ist DIE Selfie-Queen. Ein Tag ohne ein Posting auf ihrem Instagram-Account ist für das Starlet scheinbar ein verlorener Tag. Wen das stört, dem antwortet Kim jetzt ziemlich humorvoll.

Kim Kardashian ist echte Selbstironie gelungen. In einem Video nimmt sie sich und ihre Selfie-Manie aufs Korn. Und natürlich wäre Kim nicht Kim, würde darin nicht Kalkül stecken.

Denn bei dem Clip handelt es sich um einen Werbe-Spot des Telefonanbieters „T Mobile“, der am kommenden Sonntag zum Super Bowl ausgestrahlt wird. Darin prangert die 34-Jährige die Vergeudung von nicht genutztem Datenvolumen an, postet dabei ein Selfie nach dem anderen: Kim vor dem Spiegel, Kim vor der Skihütte, Kim im Tennis-Dress...

Währenddessen erklärt sie, dass jedes Jahr unzählige Gigabytes nicht genutzt würden, sondern an die Telefon-Gesellschaften zurückgegeben werden. „Was für eine Verschwendung“, mahnt Kim toternst. Ihre Botschaft: Noch mehr Selfies machen! Also, Ihr seid gewarnt...

Anzeige

Kommentare