Gegen postnatale Depression
Kim Kardashian isst ihre Plazenta

Manche Details dürfte Kim Kardashian (35) einfach für sich behalten. Über ihre App hat die frisch gebackene Mutter jetzt ausführlich erklärt, dass sie ihre Plazenta isst.

Hollywoodmütter schwören seit Jahren auf die heilenden Kräfte des Mutterkuchens. Zu den Anhängerinnen dieses Clubs gehört auch Kim Kardashian. In einem Beitrag für ihre App erklärt sie genau, was sie mit ihrer Nachgeburt angestellt hat.

  • Kim Kardashian

    Foto: GETTY IMAGES

    Kim Kardashian schwört auf die Kraft ihrer Plazenta

Mutterkuchen gegen Baby Blues
„Als ich mit North schwanger war, habe ich so viele Geschichten von Müttern gehört, die bei ihrem ersten Baby nie ihre Plazenta gegessen haben und dann postnatale Depressionen bekamen. Aber als sie die Pillen bei ihrem zweiten Baby nahmen, litten sie nicht unter Depressionen“, erklärt Kim Kardashian. Sie habe den Baby Blues unbedingt vermeiden wollen und war sicher, dass sie mit einem Produkt aus ihren eigenen Hormonen nichts falsch machen kann. „Von mir für mich gemacht. Warum also nicht ausprobieren?“


Schockfrosten oder anbraten
Schon nach der Geburt ihrer Tochter North hatte Kim Kardashian ihren Mutterkuchen verspeist und es ist ihr wichtig zu betonen, dass die ganze Angelegenheit nicht so eklig ist, wie wir denken. In der Luxus-Welt des Kardashian-Clans muss die Plazenta natürlich nicht in ihrem ursprünglichen Zustand gegessen werden. „Ich lasse sie gefriertrocknen und zu einer Pille verarbeiten – nicht wie ein Steak in der Pfanne braten und essen (was manche Leute übrigens machen).“ Auf Twitter präsentiert Kim Kardashian ein Foto der Pillen, ganz hollwood-like verpackt in ein hübsches Glas mit der Aufschrift „Kim. Deine großartige Plazenta.“

Wundermittel
Die Resultate seien unglaublich, sie sei energiegeladen wie nie und spüre keine Anzeichen von Depressionen. Jedes Mal, wenn sie eine der Pillen einwerfe, fühle sie die positive Wirkung sofort. „Ich kann jedem empfehlen, es in Erwägung zu ziehen.“

Anzeige


Kommentare


Blogs