Kim Kardashian ist Mutter geworden
Es ist ein Mädchen!

Kim Kardashian (32) und Rapper Kanye West (36) sind am Wochenende Eltern geworden – fünf Wochen früher als geplant. Am Samstag brachte Kim in Los Angeles ihre kleine Tochter zur Welt.

  • Kim Kardashian

    1/2

    Foto: Getty Images

    Reality-Star Kim Kardashian ist seit Samstag Mama einer kleinen Tochter

Das ging ja schnell! Fünf Wochen vor dem geplanten Geburtstermin sind Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West am Samstag Eltern einer kleinen Tochter geworden.

Anzeige

Erst ging die Nachricht um, dass Kim mit Wehen ins Cedars Sinai Medical Center in Los Angeles eingeliefert wurde – kurze Zeit später war das Baby dann auch schon da. Ob der Geburtstermin ein geschicktes Ablenkungsmanöver war? Immerhin rechneten alle damit, dass das Baby erst in ein paar Wochen kommen würde.

Der Rapper war laut Promiportal „TMZ“ bei der Geburt des Kindes anwesend. Dafür soll er sogar die Party zur Veröffentlichung seines neuen Albums „Yeezuz“ verlassen haben. Mutter und Baby sind wohlauf. Mehr Details sind bisher noch nicht bekannt geworden. Auch nicht, wie das Baby heißen soll.

Wir tippen auf einen Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben „K“. Schließlich haben in der Familie Kardashian alle einen Namen, der mit „K“ beginnt: die Töchter Kim, Kourtney, Khloe & Kendall und auch Mama Kris beginnt mit „K“ , ebenso wie Papa Kanye. Wenn das mal kein Zeichen ist…


Kommentare


Blogs