Früh übt sich...
Kendall Jenner nutzte schon als Dreijährige Make-up

Bei dieser Familie kommt das jüngste Geständnis von Kendall Jenner (19) kaum überraschend. Schon als Dreijährige legte das neue Gesicht von Estée Lauder Make-up auf wie ein Profi.

Der Kardashian-Clan ist für seine perfekt konturierten Gesichter bekannt. Kaum ein Star ist so aufwendig verschönert, wie Kim (34) und ihre Schwestern. Von den Lash-Extensions bis zu den pedikürten Zehen – nichts wird dem Zufall überlassen.

  • Kendall Jenner

    Foto: Getty Images

    Kendall Jenner konnte schon früh mit Mascara und Lippenstift umgehen, als neues Werbegesicht von Estée Lauder dürfte ihr dieses Talent nur helfen

Schon als Kleinkind perfekt geschminkt
Kendall Jenner macht da keine Ausnahme. Mit Make-up und Beauty-Produkten kannte sie sich schon als Kleinkind erschreckend gut aus. „Ich habe Videos von mir, auf denen ich vielleicht drei oder vier bin“, erinnert sich das Supermodel im Interview mit ihrem neuen Arbeitgeber Estée Lauder. „Meine Mom filmt mich, wie ich mit einer kleinen Tasche rauskomme und sage: ,Ich habe gerade mein Make-up gemacht.' Dann gehe ich weg und lege noch etwas mehr auf.“ Eine Dreijährige mit Make-up? Clan-Oberhaupt und Momager Kris Jenner (59) hatte dagegen offenbar nichts einzuwenden.

Weniger ist mehr
Tipps und Tricks gab es aber vor allem von Kourtney (36), Khloé (30) und Kim Kardashian. „Meine älteren Schwestern gingen auf die Make-up-Schule, als sie jünger waren. Also waren sie ziemlich gut darin. Sie haben mir immer gesagt, das natürlich besser ist.“ Ob die Kardashian-Ladys wirklich mit Natürlichkeit glänzen, sei mal dahingestellt. Außerhalb ihrer Familie orientiert sich Kendall Jenner ohnehin lieber an ganz anderen Style-Ikonen: „Angelina Jolie. Sie ist irre schön – und dann liebe ich Rosie Huntington-Whiteleys Stil und ich liebe Rihanna.“

Anzeige

Kommentare


Blogs