Stars: Keira Knightley feierte zweite Hochzeit
Heimliche Zeremonie im Wald

Die meisten wollen vermutlich nur einmal im Leben heiraten – Keira Knightley (29) allerdings entschied sich dazu, gleich zweimal „Ja“ zu sagen. Sie feierte mit ihrem Mann James Righton (30) nicht nur eine Hochzeit in Südfrankreich, sondern auch noch einmal heimlich in einem Wald mit ihren Freunden.

  • Keira Knightley feierte zweite Hochzeit mit heimlicher Zeremonie im Wald

    Foto: Getty Images

    Keira Knightley trug zu ihrer offiziellen Hochzeit dieses Chanelkleid. Für ihre zweite, heimliche Trauung wählte sie aber eine Robe von Valentino

Doppelt hält besser – das hat sich wohl auch Keira Knightley gedacht. Sie gab ihrem Liebsten James Righton gleich zweimal das Jawort: Die erste Hochzeit feierte das Paar im Mai 2013 in Südfrankreich – mit den engsten Freunden wiederholten Braut und Bräutigam dann aber die Zeremonie in einem Wald, wie die Schauspielerin nun im Interview mit der „Elle“ preisgab.

Anzeige

Nach Angaben des Hollywoodstars sei die zweite Hochzeit streng geheim gewesen. Dementsprechend gibt es keine Pressefotos von der Trauung – Keira Knightley verriet lediglich einige Details über ihr Hochzeitskleid. Während sie bei der offiziellen Hochzeit ein maßgeschneidertes Chanel-Kleid trug, wählte sie für die Feier im Wald einen blumigen Entwurf aus dem italienischen Modehaus Valentino.

„Ich trug es zur Zeremonie, die wir nur für unsere Freunde in einem Wald abhielten, denn man muss einfach Blumen auf dem Kleid haben, wenn man in einem Wald ist“, sagte sie im Interview mit dem Magazin.

Ob ihr Brautkleid mit Rosen, Lilien oder vielleicht mit kleinen Gänseblümchen bestickt war, wird aber wohl ein Geheimnis bleiben...


Kommentare


Blogs