Kaum zu glauben, aber wahr
Diese Promis waren mal ein Paar

Die Welt ist klein, die Liebeswelt von Hollywood sowieso. STYLEBOOK hat in den Lebensläufen der Stars gekramt und jede Menge schräge, überraschende und längst in Vergessenheit geratene Ex-Promi-Paare entdeckt.

  • 1/20

    Foto: Getty Images

    Jake Gyllenhaal und Kirsen Dunst

    Die beiden Schauspieler würden immer noch ein gutes Paar abgeben. Zwei Jahre waren sie ein glückliches Paar. Dunst sagt heute noch: „Die Liebe meines Lebens“

Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass Natalie Portman (30) und der Sänger Moby (46) mal liiert waren? Das war 2001 und lange bevor sich die Schauspielerin in den Choreographen und Tänzer Benjamin Millepied verliebte, einen Sohn mit ihm bekam und im Februar 2012 heiratete. Woran diese Beziehung scheiterte, bleibt ihr Geheimnis.

Anzeige

Auch eine längst vergessene Liebe ist die zwischen Heike Makatsch (40) und Daniel Craig (44). Sieben Jahre lang waren die Deutsche und der James-Bond-Mime zusammen. Für ihn zog sie sogar nach London (offen gestanden, hätten wir auch gemacht), wie sie später sagte „eine bewusste Entscheidung für die Liebe.“

Ob bei der schrägen Paarung Cher (65) und Tom Cruise (49) auch Liebe im Spiel war oder doch etwas anderes, wollen wir nicht beurteilen. Fakt ist: Die beiden hatten in den 80er Jahren eine Affäre miteinander. Tom Cruise war damals 23 und ein nobody, Cher 40 und ein Weltstar. Cher: „Ich habe in seinem Apartment gewohnt. Er war schüchtern. Ich war verrückt nach ihm.“

Lange verborgen blieb auch die Schwärmerei von Michael Jackson (†50) für Brooke Shields (46). Dem Magazin „Rolling Stone“ erzählte die Schauspielerin nach Jackos Tod, dass der „King of Pop“ sie mehrfach gebeten habe, seine Frau zu werden. Shields habe immer abgelehnt. Nicht, weil er ihr zu wenig bedeutet hätte – die Liebe zu Jacko sei für sie immer freundschaftlich gewesen. 

Ob Gwyneth Paltrow mit Brad Pitt, Lenny Kravitz mit Nicole Kidman oder Johnny Depp mit Kate Moss – noch mehr vergessene Hollywood-Techtelmechtel haben wir in der Fotogalerie wiederbelebt.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs