Thema

Katy Perry schrieb John Mayer Liebesbriefe
E-Mails inspirierten zu neuem Song

Katy Perry (29) startet derzeit mit ihrem neuen Album „Prism“ durch. Darauf zu hören ist unter anderem auch der Song „Legendary Lovers“, der für die Sängerin eine ganz besondere Bedeutung hat. Immerhin kam sie auf die Idee zu diesem Lied, während sie Liebes-E-Mails an John Mayer (36) schrieb.

  • Während Katy Perry einen Liebesbrief an John Mayer schrieb, kam ihr die Idee zum Song „Legendary Lovers“

    Foto: Getty Images

    Während Katy Perry einen Liebesbrief an John Mayer schrieb, kam ihr die Idee zum Song „Legendary Lovers“

Popsängerin Katy Perry und John Mayer hatten keinen leichten Start: Nach der Trennung von Russell Brand (38) fand die süße Sängerin 2012 zwar zunächst einen Halt in Mayer, doch was folgte war eine ständige On-Off-Beziehung. Seit Mitte diesen Jahres sind die zwei aber offiziell ein festes Paar. Der „Entertainment Weekly“ verriet Katy: „Wir haben lange umeinander geworben. Bevor irgendetwas öffentlich wurde, haben wir einfach nur Briefe aneinander geschickt.“

Anzeige

Der Liebespostverkehr mit John Mayer ging dabei allerdings meistens nicht traditionell mit Brief und Papier vonstatten, sondern vielmehr über das Internet. Beim Schreiben einer E-Mail wurde Katy Perry sogar von einem Schwall der Inspiration erfasst, wie sie weiter ausplauderte: „Ich habe einmal eine E-Mail geschrieben und nachdem ich sie verfasst hatte, habe ich in mich hinein gehört und ‚Legendary Lovers‘ vor mir gesehen und es hat so nett geklungen.“

Legendary Lovers“ (dt: „Sagenhafte Liebhaber“) ist einer der Songs von Katy Perrys neuem Album „Prism“. „Manche Sachen kommen mir einfach in den Sinn und ich verarbeite sie und dann mache ich einen Song darüber“, so die stets fröhliche Amerikanerin. In dem melodiösen Popsong heißt es unter anderem: „Ich wusste nie, dass Karma so bereichernd sein kann und mich lebendiger machen kann. Vielleicht ist dies heute Nacht der Anfang von etwas sehr Magischem.“


Kommentare


Blogs