Thema

Im Gold-BH und Kris Jenner-Perücke
Katy Perry ist das neue Gesicht von Moschino

Katy Perry (30) freut sich riesig: Sie ist das neue Gesicht von Moschino und präsentiert auf Instagram stolz das erste Kampagnenfoto. Darauf posiert sie nicht nur im goldenen BH, mit viel Schmuck und Jeansjacke, sondern auch mit ihrer neuen Lieblingsfrisur à la Kris Jenner (59).

  • Katy Perry gemeinsam mit Moschino-Designer Jeremy Scott

    Foto: Getty Images

    Schon bei der Met Gala Anfang Mai erschien Katy Perry gemeinsam mit Moschino-Designer Jeremy Scott

Anzeige

Erste Andeutungen für Katy Perrys neuen Werbedeal gab es zur Met Gala im Mai. Dort erschien der Popstar zusammen mit Moschino-Chefdesigner Jeremy Scott (41). Und auch Katys exzentrische Robe stammte vom italienischen Label. Nun hat die „Dark Horse“-Interpretin es auf Instagram offiziell gemacht: Sie ist das neue Moschino-Testimonial.

❤THE FACE OF MOSCHINO❤️

Ein von KATY PERRY (@katyperry) gepostetes Foto am

Katy Perry als Moschino-Muse
„Das neue Gesicht von Moschino“, lautet der Kommentar von Katy Perry zum Werbefoto. Auch Jeremy Scott zeigt sich ganz begeistert von seiner neuen Muse. So schrieb er auf seinem Instagram-Account: „Stolz, euch das erste Bild meiner Moschino-Kampagne zu zeigen, mit meiner Liebe Katy Perry in der Hauptrolle!“

LUVN THE #FANART @katyperry FOR @moschino 🔝❤️💯❗️

Ein von Jeremy Scott (@itsjeremyscott) gepostetes Foto am

Die berühmte Kurzhaarfrisur
Auf dem Werbemotiv trägt Katy einen Look, der aufmerksamen Fans bekannt vorkommen dürfte: Den goldenen BH trug sie bereits auf dem diesjährigen Coachell-Festival. Und auch Katys neue Lieblingsfrisur – die Kris Jenner Gedächtnisfrisur – ist dabei. Bei der Frisur handelt es sich allerdings um eine Perücke. Trotzdem: Ihre Fans sind begeistert von dem Hairstyle. Ob Katy nun tatsächlich bald zur Schere greifen wird?

Katy Perry und Jeremy Scott sind schon seit Jahren eng befreundet, 2008 haben sich Popstar und der Designer auf einer Veranstaltung in Los Angeles kennen gelernt. Seitdem ist der Moschino-Designer für zahlreiche Red Carpet-Looks seiner Freundin verantwortlich. So auch unter anderem für die Super-Bowl-Looks des „California Gurls“, das in diesem Jahr die Halbzeitshow des größten Sportevents der Welt rocken durfte.



Kommentare


Blogs