Thema

Katy Perry bei Konzerten
Gesunde Ernährung ist ein Muss

Wer für die Bühne fit sein will, muss sich gesund ernähren. Nach diesem Credo scheint sich zumindest Katy Perry (29) zu richten. Die Sängerin fordert Backstage stets frisches Obst und Gemüse.

Während andere Stars nach Champagner, besonderem Toilettenpapier oder einer bequemen Couch verlangen, will Katy Perry hinter der Bühne vor allem eins: Obst und Gemüse. Wie „TMZ“ berichtet, verlangte die Sängerin bei ihrem Silvester-Gig in Las Vegas eine ganze Liste an gesunden Speisen. Das Catering des „Ceasar’s Palace“ sollte neben einem normalen und einem tropischen Obstkorb auch jede Menge Gemüse enthalten, darunter Spinat, Brokkoli, Karotten und Kohl.

Anzeige

Beim Abendessen forderte Katy Perry angeblich außerdem eine vegetarische Variante, inklusive Quinoa und Couscous, und alle Gerichte durften nur wenig Fett enthalten. In der Garderobe der Sängerin sollen ebenfalls jede Menge Früchte und Rohkost bereit gestanden haben. Auch auf Hummus und Müsliriegel scheint die Freundin von Sänger John Mayer (36) während ihrer Konzerte nicht verzichten zu wollen.

Allerdings standen laut „TMZ“ auch Tortillachips, frische Guacamole und zwei Flaschen Weißwein auf der Wunschliste von Katy Perry. Ganz so gesund sind diese Lebensmittel wiederum nicht – aber zur Belohnung nach einem Auftritt eignen sich diese sicher besser als rohe Möhren und schnöder Brokkoli.


Kommentare


Blogs