Thema

Neuer Job als Hebamme?
Katy Perry bringt Baby ihrer Schwester zur Welt

Katy Perry (31) hat offenbar alles im Griff: Am Montag stand sie ihrer großen Schwester bei der Geburt ihres Kindes bei. Nächster Punkt der Tagesordnung war dann das Aufnahmestudio.

Was für eine Frau – Katy Perry ist zwar selbst noch nicht Mama, für den Ernstfall ist sie jetzt aber bestens gerüstet. Die Sängerin assistierte bereits zum zweiten Mal ihrer Schwester Angela Hudson bei einer Hausgeburt. Eine Pause gönnte sich die fleißige Hobby-Hebamme danach aber nicht, sondern stürzte sich gleich wieder in die Arbeit.

  • Katy Perry

    Foto: Getty Images

    Neue Karriere? Katy Perry könnte locker als Hebamme einen Job finden

Tolle Leistung
Per Twitter verkündete Katy Perry am Montag die frohe Botschaft: „Habe dabei geholfen das Baby meiner Schwester um 14 Uhr zur Welt zu bringen und um 20 Uhr bin ich wieder im Studio. Findet erst einmal ein Mädchen, dass beides kann.“

Die Künstlerin ist inzwischen wohl ein echter Profi, wenn es um Babys geht. Bereits zwei Jahre zuvor war sie mitten im Geschehen und schrieb damals bei Twitter: „Endlich könnt ihr ,hilft dabei Babys in Wohnzimmern zu entbinden‘ meinem Lebenslauf hinzufügen! Es war ein Tag der Wunder...“

Und wie sieht es mit eigenen Kindern aus? Während ihrer Ehe mit Russell Brand (41) 2011 klang das noch ganz vielversprechend. „Ich hätte furchtbar gerne Kinder. Ich denke, das ist der eine Grund, aus dem man heiratet“, erzählte Katy Perry in der Show von Ellen DeGeneres (58).

Im Babyglück?
Mit dem britischen Komiker ist Katy Perry seit 2012 nicht mehr zusammen, dafür ist sie gerade mit Orlando Bloom(39) auf einer Wellenlänge sogar beim Nacktbaden. Bestätig haben das bisher beide aber nicht. Den Umgang mit Kindern kann Katy Perry aber schon einmal mit dem kleinen Sohn des Hollywood-Hotties üben, Medienberichten zufolge hat sie Flynn (5) bereits kennengelernt

Anzeige

Kommentare


Blogs