Kate Moss veröffentlich erste Single: Day and All Night

Foto: ddp images

Thema

Kate Moss veröffentlicht Single
von Björn Wolfram
...doch sie singt NICHT!

Wie Übermodel Kate Moss (39) aussieht, ist hinläufig bekannt (abgesehen davon, dass man sich an ihr nicht sattsehen kann). Und spätestens jetzt wissen wir auch, wie sich die Kult-Britin anhört...

  • Kate_Moss

    1/4

    Foto: Getty Images

    Kate Moss in ihrer Paraderolle: Posieren für die Fotografen (Anfang September bei der London-Auktion von Bildern aus ihrer Karriere)


Kate Moss (39) ist im Song „Day And All Night“ des kanadischen DJs  Branden Fallis zu hören. Allerdings handelt es sich gewissermaßen um eine Model-, äh, Mogelpackung, denn: sie singt gar nicht, sondern spricht. Und das Gesäusel besteht lediglich aus Versatzstücken eines Moss-Werbespots für das Schuhlabel Stuart Weitzman. Unterlegt mit stimmungsvollen Elektro-Jazz-Beats hört man Kate in „Day And All Night“ beispielsweise sagen: „Ich finde hohe Stiefel wahnsinnig glamourös und sexy.“

Anzeige

Keine kreative Meisterleistung des Models, das durchaus über Texter-Qualitäten verfügt: Für „Shotter Nation“ (2007), das zweite Babyshambles-Album ihres Ex-Lovers Pete Doherty (34), steuerte Kate einen Teil der Lyrics bei. Zwei Jahre zuvor hatte sie sogar mit Doherty im Duett gesungen – und das nicht schlecht („La Belle et la Bête“). Zudem arbeitet sie momentan angeblich an einem gemeinsamen Song mit Ehemann und  Musiker Jamie Hince (44; Gitarrist bei The Kills). 

Ob sie dann singend oder sprechend zu hören sein wird, bleibt abzuwarten. Wir stellen jedenfalls fest: Das Supermodel kann sich absolut hören lassen. Kates Stimme ist so lasziv wie ihr Aussehen!


Kommentare


Blogs