Thema

Das ist ihr Neuer
Kate Moss liebt deutschen Adeligen

Nur wenige Monate nach dem Ehe-Aus mit Jamie Hince (46) soll sich Kate Moss (41) schon einen neuen Lover geangelt haben. Und der ist 13 Jahre jünger als das Supermodel.

Da ist Kate Moss aber ein dicker Fisch ins Netz gegangen: Nikolai von Bismarck (28), Urgroßenkel von Otto von Bismarck, soll ihr neuer Lover sein. Freunde des Supermodels bestätigen das gegenüber der britischen „Sun“.

  • Kate Moss

    Foto: getty images

    Kate Moss an ihrem Lieblingsort: eine gut gefüllte Bar. Künftig muss sie dort nicht mehr allein rumstehen

Toyboy für Kate
Kate und ihr Neuer haben sich vermutlich über Nikolais Mutter Debonair kennen gelernt. Mit der 56-Jährigen sei das Model schon seit Jahren eng befreundet. Zudem sollen Kate und er sich in letzter Zeit häufig bei Shootings getroffen haben. Nikolai arbeitet als Fotograf.

„Sie haben sich in den letzten Monaten immer mal wieder zufällig gesehen“, so eine Quelle. „Nikolai hat mit Kate dann viel Zeit in den Cotswolds und in London (hier hat Kate Moss ihre Wohnsitze, Anm. d. Red.) verbracht. Sie hat immer noch ihren Ehering getragen und so hatte niemand den Verdacht, dass da was geht.“

Das ist ihr Neuer
Der typische Adelige ist Nikolai nicht, er lebt als freischaffender Fotograf in London und New York, lernte bei Größen wie Annie Leibovitz (65) und Mario Testino (60) sein Handwerk. Prinz William zählt zu seinen besten Freunden. Im Londoner Edelclub Boujis hängt der junge Graf gerne ab. Das dürfte ganz nach dem Geschmack von Party-Rakete Kate Moss sein. Gilt doch ihr Noch-Ehemann Jamie Hince, mit dem sie seit 2011 verheiratet ist, ein bisschen als Partymuffel. 

  • Debbie von Bismarck, Nikolai von Bismarck

    Foto: getty images

    Nikolai von Bismarck (hier mit seiner Mutter Debbie) ist Kates neuer Toyboy

Anzeige

Kommentare


Blogs